Global
Global ( EN )
Africa
Algeria ( French )
Angola ( Português )
Botswana ( EN )
Congo ( FR )
Egypt ( EN )
Egypt ( العربية )
Ethiopia ( EN )
Ghana ( EN )
Jordan ( EN )
Kenya ( EN )
Mauritius ( EN )
Morocco ( FR )
Namibia ( EN )
Nigeria ( EN )
South Africa ( EN )
Tanzania ( EN )
Tunisia ( FR )
Uganda ( EN )
Zambia ( EN )
Asia Pacific
Australia ( EN )
Azerbaijan ( Azərbaycan )
Bangladesh ( EN )
Cambodia ( EN )
China ( 简体中文 )
Hong Kong, China ( 繁體中文 )
India ( EN )
Indonesia ( Indonesian )
Japan ( 日本語 )
Kazakhstan ( Pусский )
Laos ( ລາວ )
Malaysia ( EN )
Myanmar ( ျမန္မာ )
Nepal ( EN )
New Zealand ( EN )
Philippines ( EN )
Singapore ( EN )
South Korea ( 한국어 )
Sri Lanka ( EN )
Taiwan, China ( 繁體中文 )
Thailand ( ภาษาไทย )
Turkey ( Türk )
Uzbekistan ( Pусский )
Vietnam ( Tiếng Việt )
Europe
Austria ( DE )
Belarus ( Pусский )
Belgium ( Dutch )
Belgium ( French )
Bulgaria ( Български )
Czech ( čeština )
Croatia ( Hrvatski )
Denmark ( Dansk )
Estonia ( Eesti )
Estonia ( Pусский )
Finland ( Suomi )
France ( FR )
Germany ( DE )
Greece ( Ελληνικά )
Hungary ( magyar nyelv )
Italy ( IT )
Latvia ( Latvijas )
Latvia ( Pусский )
Lithuania ( Lietuvos )
Macedonia ( македонски )
Netherland ( Dutch )
Norway ( Norsk språk )
Poland ( Polski )
Portugal ( Português )
Romania ( Român )
Russia ( Pусский )
Serbia ( Cрпски jезик )
Slovakia ( Slovensky )
Spain ( Español )
Sweden ( Svenska )
Switzerland ( DE )
Switzerland ( EN )
Switzerland ( FR )
Switzerland ( IT )
Ukraine ( Український )
United Kingdom ( EN )
Latin America
Argentina ( Español )
Bolivia ( Español )
Brazil ( PT )
Chile ( Español )
Colombia ( Español )
Costa Rica ( Español )
Dominican Republic ( Español )
Ecuador ( Español )
Guatemala ( Español )
Jamaica ( EN )
Mexico ( Español )
Panama ( Español )
Paraguay ( Español )
Peru ( Español )
Uruguay ( Español )
Venezuela ( Español )
Middle East
Kuwait ( EN )
Kuwait ( العربية )
Pakistan ( EN )
Saudi Arabia ( العربية )
Saudi Arabia ( EN )
UAE ( EN )
UAE ( العربية )
UAE ( فارسی )
North America
Canada ( EN )
United States ( EN )

Remember my choice for next time?

Huawei Consumer Business Group (CBG) ist eine von drei Huawei Unternehmensgruppen, die eine Reihe von Produkten, wie Handys, Mobile Breitband (MBB) Geräten und Home-Geräten, bereitstellt. Ein Jahrzehnt, nach der Gründung 2003, rangiert Huawei Consumer BG Drittel an 3. Stelle der weltweiten Smartphone-Lieferungen 2013 [Quelle: IDC SA, Gartner Insert Analyst Firms] und an erster Stelle der globalen MBB-Geräte Lieferungen [insert Zeit range2006] von [insert Analystenhäuser ABI]. 2014 rangiert Huawei als erste chinesische Marke - lt. Interbrand Ranking - unter den Top 100 Best Global Brands.
Huawei Consumer Business Group (CBG) teilt seine Vision mit Menschen, die ihre Träume verfolgen, Menschen, die das Visionäre herausfordern, Menschen, die proaktiv sind und stark daran glauben, ihre Ziele zu erreichen. Wir sind engagiert, unseren Kunden stets neueste Technologie bereit zu stellen und - wo auch immer - Menschen außergewöhnliche Erlebnissen zu schaffen.
Die Huawei Consumer Business Group (CBG) konzentriert sich darauf, Premium-Produkte zu schaffen, die sich innovativ differenzieren und technologische Durchbrüche erzielen, um den Konusmenten die neueste Technologie bereit zu stellen, damit Träume real werden können. Dem Angebot bester Produkte weltweit verpflichtet, bietet Huawei Consumer BG eine Range, einschließlich der Mate-Serie für die "Ultimate Technology", der P-Serie für die "Ultimate Fashion"; der G-Serie für den "Ultimate Value" und der Y-Serie für die "Ultimate Accessibility".
HUAWEI - Positive Energie, die den Fortschritt voran treibt, fordert uns, sich der Herausforderung zu stellen, und das Unglaubliche zu schaffen.
170 Länder
1/3 der Weltbevölkerung
Ab Ende 2014 werden die Produkte und Dienstleistungen von Huawei in über 170 Ländern eingesetzt und von mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. Mit mehr als 20 Jahren erfolgreicher Erfahrung in der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), einem umfangreichen globalen Netzwerk, riesigen globalen Geschäftstätigkeiten und Partnern, ist Huawei Consumer BG dazu prädestiniert, den Konsumenten neueste Technologien und eine Welt voller Möglichkeiten zu bringen sowie außergewöhnliche Erlebnisse zu schaffen und Träume für Jedermann - wo auch immer - zu verwirklichen.
R&D Zentralen R&D Beschäftigte Führungspositionen
Huawei hat 16 etablierte Forschungs- und Entwicklungszentren auf der ganzen Welt, wie den Vereinigten Staaten, Deutschland, Schweden, Großbritannien, Frankreich, Japan, Russland, Indien und China. Huawei hat mehr als 7.000 Mitarbeiter, die sich auf Konsumgüter und Forschung & Entwicklung (F&E) spezialisieren, die mehr als 50% der Huawei Consumer BG Gesamtbelegschaft ausmachen. Mit stetigem Focus auf Investitionen in wichtige Consumer-Technologien, Infrastruktur, Algorithmen und Standards sowie der verstärkten Nutzung von Huawei`s führenden 4G und 5G Wireless-Netzwerken und Chipsätzen, wird Huawei Consumer BG weiterhin Innovation seitens der Produkte, Designs, Audio, Video, Kamera, Schnittstelle, Konnektivität und Akkulaufzeit voran treiben. Huawei Consumer BG ist der Verwirklichung innovativer Technologien verpflichtet, um den Verbrauchern eine bessere Benutzer-Erfahrung zu schaffen.
Erfahren Sie mehr
Consumer BG Erfindungen / Patente
Consumer BG design Patente
Jährlich ausgezeichnete Patente
Zum 31. August 2014 C47reichte Huawei 12.000 Konusmenten-bezogene Erfindungen und 1000 Designs zum Patent an. Von diesen Patenten wurden 1.600 in China und mehr als 500 im Ausland - in den USA und der EU zugelassenen. Derzeit steigt die Zahl der Huawei Consumer BG Patentanmeldungen stetig, mit einem prognotizierten Anstieg von 1.300 Patentanmeldungen pro Jahr (was etwa 700 in China und 600 im Ausland entspricht).
Huawei nimmt aktiv teil an Schlüsselorganisationen in China und im Ausland - einschließlich IEEE, IETF, 3GPP, GSMA, ETSI, WFA, BBF, NFC-Forum, oneM2M, DLNA, UPnP und CCSA - und hält mehr als 10 Positionen als Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender oder Berichterstatter in Standardorganisationen. Mehr als 700 Dokumente werden von diesen Organisationen jedes Jahr angenommen.
Huawei Patent Anmeldungen
Verhältnis R&D : Verkauf
Huawei respektiert die geistigen Eigentumsrechte Anderer und verpflichtet sich für den Schutz der eigenen Rechte. Ende 2013 hatte Huawei eine Reihe von Cross-Licensing-Vereinbarungen mit Branchen-Kontrahenten im Bereich der Telekommunikation und B2C unterzeichnet. Huawei investiert rund 10% des gesamten Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung. Mit Ende Juni 2014 reichte Huawei mehr als 65.000 Patentanmeldungen in China, den USA und Europa ein.
Vorher
  • 2014
  • November: Huawei wurde als erstes und einziges chinesisches Unternehmen (Festland) von Thomson Reuters als Top 100 Global Innovators, ausgezeichnet.

  • Oktober: Huawei erreicht Platz 50. in der Boston Consulting Group Top 50 ''Most Innovative Companies 2014".

  • Oktober: Huawei rangiert an 95. Stelle in LinkedIn`s von ''World's 100 Most In Demand Employers of 2014" und war damit das einzige gelistete chinesische Unternehmen.

  • Oktober: Huawei Ascend Mate7 erhielt den "Swan Award" auf dem 2. jährlichen chinesischen Handset Industry Design Innovation Contest.

  • Oktober: Huawei rangiert auf dem 94. Platz der Interbrand Top 100 Best Global Brands und ist damit das erste chinesische Unternehmen (Festland), das in dieser Liste aufscheint.

  • EMUI 3.0: Für ein globales Publikum entwickelt. EMUI 3.0 ist eine erweiterte Version der intuitiven Huawei Benutzeroberfläche mit der Software-Schnittstelle im neuen Look und einer vereinfachten Ein-Hand-Bedienung.

  • Ascend P7 Sapphire Edition: Chinas erstes 4G-Smartphone mit einem Saphir-Bildschirm.

  • Ascend G7: Ausgestattet mit einem schlanken und eleganten Design, einem 5,5-Zoll-IPS-Display, stärksten Foto-Aufnahme-Funktionen mit 5 MP Front- & 13 MP Back-Kameras sowie schnellen 4G LTE-Fähigkeiten.

  • Ascend Mate7: Mit einem 6-Zoll FHD TFT IPS in-cell LCD Display mit niedrigem Stromverbrauch, einem innovativen Single-Touch-Fingerprinter, großem 6-Zoll-Display, leistungsstarkem 4100 mAh Akku, stärkerem Octa-Core Kirin-Chipsatz, und der schnellsten LTE Cat6 Verbindung. Ausgezeichnet mit dem ''Best of IFA 2014-bestes Smartphone" von Android Central, Tom`s Guide, Android Authority und GSM Arena.

  • IFA: Huawei präsentiert in Berlin folgende Flagship-Smartphones sowie eine weiter entwickelte Version der intuitiven Huawei Benutzerschnittstelle

  • August: Ascend P7 - ausgezeichnet mit dem 'European Consumer Smartphone 2014 – 2015' Award by EISA.

  • Juni: Marktstart des Kirin 920 Prozessors mit einzigartigem Octa-Core-Chipsatz, GTS Architektur, LTE Cat6-Konnektivität und TD-LTE / LTE FDD / TD-SCDMA / WCDMA / GSM Unterstützung. Blitzschnelle Verbindung und branchenführende Geschwindigkeit von 300 Mbps.

  • Mai 2014: Das 4G LTE Ascend P7 wurde in Paris enthüllt.

  • Mobile World Congress: Führte das 7-Zoll-4G LTE-fähige MediaPad X1, das Ascend G6 4G Smartphone und das 8-Zoll-Tablet-Entertainment-Powerhouse MediaPad M1, ein. Enthüllt mit dem TalkBand B1 das erste tragbare Gerät mit einem Bluetooth-Headset und Big-Data-Tracking-Funktionen. Startete mit dem Huawei E5786 das weltweit erste LTE Cat6 Mobil WLAN, das eine blitzschnelle Verbindung mit branchenführenden Geschwindigkeit von 300 Mbps, bietet.

  • Consumer Electronics Show: startete das erste LTE-fähige Huawei Ascend Mate2 4G - ein High-End-Flagship-Smartphone mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps.

  • 2013
  • Dezember: Einführung von Huawei`s unabhängiger Tochtergesellschaft - der Marke Honor mit dem Marktstart von Honor 3C, 3X und E5730.

  • Juni: Marktstart des Huawei Ascend P6, des weltweit flachsten Smartphones (6.18mm) in London.

  • Mobile World Congress: Kündigte die neue globale Markenkampagne "Make it Possible" an.

  • Mobile World Congress: Einführung des weltweit einzigartigen, ersten LTE Cat4 Ascend P2 Smartphones.

  • Consumer Electronics Show: Veröffentlichte das 6,1-Zoll-Huawei Ascend Mate mit dem weltweit größten Bildschirm und Huawei`s erstes Windows Phone 8-Smartphone, Ascend W1.

  • Consumer Electronics Show: Das Huawei Ascend D2 startete als High-End-Flagship-Smartphone mit einem 5-Zoll-HD 443 PPI Super-Retina-Bildschirm.

  • Januar: IDC wies Huawei als Nummer drei Smartphone-Hersteller weltweit für das 4. Quartal 2012 aus.

  • 2012
  • November: In Partnerschaft mit Talk Talk, start des neuen YouView Set-Top-Box (STB) Service in Großbritannien.

  • September: Markt-Start von drei 4G-Geräten: Ascend P1 LTE, E589 Mobil WiFi und das E392 MBB-Gerät, in Partnerschaft mit Everything Everywhere (EE) in Großbritannien.

  • April: Angekündigung der Huawei Ascend G300 Verfügbarkeit mit Vodafone in Großbritannien.

  • Mobile World Congress: Start des Huawei Ascend D1 Quad, des weltweit schnellsten Quad-Core-Smartphones.

  • Consumer Electronics Show: Vorstellung der neuen Huawei Ascend Palette mit Fashion-Smartphones von Huawei Ascend P1 S, das mit 6.68mm das flachste Smartphone der Welt war.

  • 2011
  • August 2011: Huawei debütierte seinen Cloud-Dienst, und führte das weltweit erste Cloud-fähige Smartphone - Huawei Vision - ein.

  • März 2011: Huawei verkaufte mehr als eine Million C8500 Smartphones in China innerhalb von 100 Tagen nach dem offiziellen Start.

  • 2010
  • IFA 2010: Huawei startete mit dem ersten IDEOS Smartphone mit Googles Android 2.2 Betriebssystem.

  • August 2010: Der Gesamt-Lieferumfang der Huawei Mobile Breitband Produkte erreichte 100 Millionen Einheiten, deckte damit 50% des Weltmarktanteils und festigte Huawei`s Ranking als weltweit führenden MBB-Hersteller zum dritten Mal in Folge (nach ABI Research).

  • 2009
  • Mobile World Congress 2009: Huawei`s erstes Android-Smartphone kam in Zusammenarbeit mit T-Mobile auf den Markt.

  • 2008
  • November 2008: Huawei`s E180 wurde zum "Best Mobile Broadband-Product" bei den Asia Mobile Awards.

  • 2007
  • Huawei bekam weltweite Anerkennung für sein Mobile Wifi-Design und erhielt den Red Dot Design Award für das E270 und den IF Product Design Award für das E172.

  • 2006
  • Juni 2006: Huawei brachte das weltweit schnellste und kompakteste HSDPA USB Modem, das E220, in Singapur auf den Markt.

  • 2005
  • Juni 2005: Huawei`s erstes 3G-Mobiltelefon, das U626, wurde von der Charlton Media Group zum "Best 3G-Smartphone" gekürt.

  • 2004
  • Februar 2004: Huawei präsentierte Chinas erstes WCDMA-Mobiltelefon auf der 3GSM-Konferenz in Cannes, Frankreich.

  • 2003
  • Juli 2003: Gründung der Huawei Handy-Abteilung.

  •