Privacy Policy

Sehr geehrte Anwender,

HUAWEI Technologies Co., Ltd und seine weltweiten Tochterunternehmen ("HUAWEI" oder "Wir/Unser/Uns") ist sich der Bedeutung Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten bewusst und hat sich daher verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen. Bitte geben Sie keine persönlichen oder vertraulichen Daten an HUAWEI weiter bzw. stellen Sie diese Daten HUAWEI nicht zur Verfügung, bevor Sie nicht diese Datenschutzerklärung (diese "Richtlinie") gründlich gelesen, verstanden und sich mit ihr einverstanden erklärt haben.

Wir haben diese Erklärung zusammengestellt, um Ihnen folgende Informationen zu geben:
1. So nutzt HUAWEI Ihre persönlichen Daten
2. So verwendet HUAWEI Cookies und ähnliche Technologien
3. So legt HUAWEI Ihre persönlichen Daten offen
4. So können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese modifizieren und ändern
5. So schützt HUAWEI Ihre persönlichen Daten
6. So geht HUAWEI mit persönlichen Daten von Kindern um
7. Drittanbieter und ihre Dienste
8. So werden Ihre persönlichen Daten international übertragen
9. So wird diese Richtlinie aktualisiert
10. Internationale Benutzer
11. So kontaktieren Sie HUAWEI

Beachten Sie, dass diese Richtlinie ausschließlich für die Elektronikprodukte von HUAWEI für Verbraucher gilt, wie zum Beispiel Feature-Phones, Smartphones, Tablets, Geräte für den Heimgebrauch, Datenkarten, Computeranwendungen, Tools, Software, Websites und Dienste, die diese Richtlinie anzeigen können oder damit verknüpft sind.

Diese Richtlinie beschreibt, wie HUAWEI mit persönlichen und privaten Daten umgeht und wie HUAWEI sich dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet hat. Eine Richtlinie ist jedoch nicht in jedem Fall ausreichend, alle Bedenken in Bezug auf die Datenverarbeitung anzusprechen. Daher stellt HUAWEI für ein Produkt oder einen Dienst spezifische Zusatzinformationen als Ergänzung zu dieser Richtlinie bereit, um Sie über weitere Zwecke der Datenerhebung zu informieren. Es wird empfohlen, dass Sie sowohl diese Richtlinie als auch die Ergänzungen lesen, um mehr über den Datenschutz bei einem bestimmten Produkt oder einem spezifischen Dienst zu erfahren.

1. So nutzt HUAWEI Ihre persönlichen Daten

Persönliche Daten sind Informationen, die als Einzelinformationen oder in Kombination mit anderen Informationen die Identifizierung einer Person ermöglichen und die bei der Verwendung unserer Produkte oder Dienste gesammelt werden, wie zum Beispiel der Name, das Geburtsdatum, die Adresse, die Personalausweisnummer, Telefonnummer, Kontonummer, das Foto und der Zeitpunkt und der Ort, zu und an dem die Person die oben genannten Produkte oder Dienste nutzt. HUAWEI sammelt und verwendet Ihre persönlichen Daten ausschließlich für die in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Art der persönlichen Daten, die wir sammeln, und deren Verwendungszweck:

1.1 Welche persönlichen Daten sammelt HUAWEI

Wir sammeln verschiedene persönliche Daten von Ihnen, wie zum Beispiel Ihren Namen, das Profilbild, die Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihr Alter und Details zu Ihrem Standort. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Art von persönlichen Daten, die wir möglicherweise von Ihnen sammeln.

(a) Informationen, die Sie direkt angeben – Bei verschiedenen unserer Dienste können Sie Konten oder Profile anlegen. Für diese Konten oder Profile müssen Sie Kontoinformationen angeben, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Telefonnummer, Produktinformationen, den Kaufzeitpunkt und die Zahlungsmethode. Wenn Sie HUAWEI-Dienste zum Weitergeben von Inhalten an Ihre Freunde verwenden, müssen Sie die Kontaktinformationen Ihrer Freunde angeben, wie zum Beispiel den Namen, das Profilbild, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bei einigen unserer Dienste können Sie mit anderen Personen kommunizieren und Informationen weitergeben. Diese Kommunikation und die weitergegebenen Informationen werden sicher verarbeitet. Wenn bei Ihrem Gerät oder Ihrer Anwendung ein Fehler auftritt, können Sie die Fehlerinformationen an HUAWEI senden.
(b) Informationen über Ihre Verwendung unserer Dienste – Wir sammeln System- und Anwendungsdaten von Ihren Geräten, wie zum Beispiel den Gerätenamen, System- und Anwendungsversionen, die Region und die Spracheinstellungen, Geräteversionen, Geräteidentifikationsnummern (IMEI, ESN, MEID und SN), Informationen zum geografischen Standort Ihres Geräts (z. B. die ID des Bereichs, in dem sich Ihr Gerät befindet), die Netzwerk-ID Ihres Serviceanbieters (PLMN), wie Sie Ihre Anwendungen nutzen und die IP-Adresse, die Sie für den Internetzugriff verwenden. Wir sammeln außerdem Protokollinformationen, wie zum Beispiel den Zeitpunkt und die Dauer Ihrer Verwendung unserer Dienste, die Suchbegriffe, die Sie über die Dienste eingeben, und die in den Cookies gespeicherten Informationen, die wir auf Ihrem Gerät gesetzt haben.
(c) Informationen aus Drittquellen – Wir erhalten im gesetzlich zulässigen Rahmen Informationen über Sie aus öffentlich und kommerziell verfügbaren Quellen. Wir erhalten außerdem Informationen über Sie von Drittanbietern von Dienste in sozialen Netzwerken, wenn Sie sich mit diesen Diensten verbinden, indem Sie sich beispielsweise mit Ihrem Facebook- oder Twitter-Konto bei Ihrem Konto auf unseren Websites anmelden.

1.2 So nutzt HUAWEI Ihre persönlichen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten um:
(a) Ihre Bestellungen zu implementieren, Ihre Produkte oder Dienste bereitzustellen, zu aktivieren oder zu verifizieren, auf Ihren Wunsch Änderungen durchzuführen und technischen Support bereitzustellen.
(b) Sie zu kontaktieren, Ihnen Informationen über Produkte und Dienste zuzusenden, die vielleicht für Sie interessant sein könnten, Sie nach Ihrer Zustimmung zu Werbeaktionen und Marktforschungsumfragen von HUAWEI einzuladen oder um Ihnen nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung Direct Marketing-Informationen bereitzustellen. Wenn Sie derartige Informationen nicht wünschen, können Sie sich jederzeit abmelden.
(c) Sie über verfügbare System- oder Anwendungsaktualisierungen zu informieren und diese Aktualisierungen zu implementieren.
(d) Ihnen einen auf Sie abgestimmte Benutzererfahrung zu bieten, Inhalte auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und den Kundendienst für Sie zu aktivieren.
(e) interne Audits, Datenanalysen und Untersuchungen durchzuführen, um unsere Produkte und Dienste zu verbessern.
(f) die Effizienz unserer Geschäftstätigkeiten und unserer Marktanteile zu analysieren.
(g) die Kundenkommunikation zu verbessern und um die Qualität und Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten, den wir Ihnen anbieten.
(h) die Fehlerbehebung an Diensten durchzuführen, wenn Sie uns Ihre Fehlerinformationen schicken.
(i) Daten, die Sie hoch- oder herunterladen sowie die zur Implementierung von Uploads oder Downloads erforderlichen Daten zu synchronisieren, weiterzugeben und zu speichern.
(j) unsere Programme zur Verlust- und Betrugsprävention zu verbessern.

1.3 Standortbasierte Dienste

Wenn Sie auf bestimmte standortbasierte Dienste zugreifen, zum Beispiel, wenn Sie für bestimmte Standorte nach Informationen suchen, dort navigieren oder das Wetter dort abrufen, kann HUAWEI genaue oder unscharfe Standortinformationen des Geräts erfassen, nutzen und verarbeiten. Dadurch kann HUAWEI Ihnen die vorangehenden Dienste zur Verfügung stellen. Zu den erfassten Informationen können Ihre Geräte-Identifikationsnummern (IMEI, ESN, MEID und SN), Typ, Modell und Echtzeit-Standortinformationen (einschließlich der über GPS und WLAN abgerufenen Informationen sowie die Netzwerk-ID Ihres Serviceanbieters) gehören. HUAWEI erfasst Standortinformationen, um standortbasierte Produkte und Dienste anzubieten und zu verbessern.
Wir fragen Sie bei jedem Service, ob Sie die Standortdienste aktivieren möchten. Sie können sich dafür entscheiden, keine Standortinformationen weiterzugeben, indem Sie die Standortdienste Ihres Geräts abschalten. Detaillierte Informationen zum Deaktivieren von standortbasierten Diensten erhalten Sie bei Ihrem Netz- oder Serviceanbieter.

1.4 Erfassen und Nutzen von anonymisierten Informationen

"Anonymisierte Informationen" bezeichnen Daten, die nicht zur Identifikation einer bestimmten Person verwendet werden können. HUAWEI kann zusammenfassende statistische Informationen sammeln, beispielsweise die Besucheranzahl auf unserer Website. HUAWEI erfasst diese Informationen, um zu verstehen, wie die Produkte oder Dienste auf unserer Website von Besuchern genutzt werden. So kann HUAWEI die Dienste verbessern und optimieren, um die Bedürfnisse der Kunden besser erfüllen zu können. HUAWEI erfasst, nutzt, überträgt oder veröffentlicht anonymisierte Informationen nach eigenem Ermessen für andere Zwecke.
Wir bemühen uns, Ihre persönlichen Daten und anonymisierten Informationen getrennt zu speichern und diese Informationen unabhängig voneinander zu nutzen. Wenn persönliche Daten mit anonymisierten Informationen kombiniert werden, wird diese Kombination als persönliche Daten betrachtet, solange die Kombination besteht.

2. So verwendet HUAWEI Cookies und ähnliche Technologien

2.1 Cookies

Damit unsere Websites richtig funktionieren, legen wir manchmal kleine Dateien, sogenannte Cookies, auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät ab. Ein Cookie ist eine einfache Textdatei, die durch einen Website-Server auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird. Lediglich dieser Server kann den Inhalt dieses Cookies abrufen oder lesen. Jedes Cookie ist spezifisch für Ihren Webbrowser oder Ihre mobile Anwendung. Es enthält bestimmte Informationen, wie eine eindeutige Kennung, den Namen der Seite, Ziffern und Zeichen. Cookies ermöglichen es Websites, sich an Informationen wie Ihre Einstellungen oder den Inhalt in Ihrem Warenkorb zu erinnern.
Die meisten großen Websites oder Internet-Serviceanbieter tun dies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern, indem dieser Website ermöglicht wird, sich an Sie zu erinnern, entweder für die Dauer Ihres Besuchs (mittels "Sitzungscookies") oder für wiederholte Besuche (mittels "permanenter Cookies"). Cookies helfen Websites, sich Ihre Einstellungen zu merken – Sprache, Schriftgröße und andere Einstellungen dafür, wie Sie die Website auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät anzeigen möchten. Auf diese Weise müssen Sie nicht bei jedem erneuten Besuch unserer Website diese Daten neu eingeben. Wenn eine Website keine Cookies verwendet, werden Sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite auf dieser Website öffnen, als neuer Besucher angesehen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Anmeldedaten eingeben und zu einer anderen Seite wechseln, erkennt die Website Sie nicht und Sie können nicht angemeldet bleiben.
HUAWEI verwendet Cookies nur für die hierin angegebenen Zwecke. Sie können Cookies nach Bedarf steuern oder löschen. Weitere Informationen finden Sie unter AboutCookies.org . Sie können alle Cookies auf Ihrem Computer löschen und die meisten Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden. Wenn Sie dies tun, ist es allerdings möglich, dass Sie einige Voreinstellungen bei jedem Besuch auf unserer Website manuell einstellen müssen. Einzelheiten über die Änderung der Browsereinstellungen finden Sie über die folgenden Links: < Internet Explorer >, < Google Chrome >, <Mozilla Firefox>, <Safari> und <Opera>.

2.2 Web-Beacons und Pixel-Tags

Neben den Cookies zählen die Web-Beacons und Pixel-Tags zu den Technologien, die wir verwenden. In der Regel enthält eine E-Mail, die Sie von HUAWEI erhalten, eine sogenannte "Click-through-URL", die mit Inhalten auf der HUAWEI-Website verknüpft ist. Wenn Sie den Link anklicken, wird der Click-Through von HUAWEI nachverfolgt, um zu erfahren, wie Sie unsere Produkte oder Services bevorzugt nutzen und um unseren Kundendienst zu verbessern. Ein Web-Beacon ist in der Regel eine transparente Bilddatei, die auf einer Seite oder in einer E-Mail platziert wird. Mit Pixel-Tags können wir E-Mails in einem besonderen Format senden, mit dem wir feststellen können, ob die E-Mail geöffnet wurde. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihr Verhalten von diesen Technologien nachverfolgt wird, können Sie die E-Mails jederzeit abbestellen.

2.3 "Do not Track"-Signale

Viele Webbrowser haben eine "Do not Track"-Funktion, die "Do not Track"-Signale an die Websites sendet, die von Benutzern geöffnet werden. Aktuell gibt es unter den führenden Unternehmen, die für die Festlegung von Internetstandards zuständig sind, keine einheitliche Meinung darüber, wie Websites reagieren sollten, wenn sie diese Signale empfangen. Wir beachten jedoch die Do not Track -Option, die in Ihrem Browser festgelegt werden kann.

3. So legt HUAWEI Ihre persönlichen Daten offen

HUAWEI verkauft Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte. HUAWEI legt Ihre persönlichen Daten jedoch in den folgenden Situationen offen:

3.1 Offenlegung nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung – Nach Ihrer Zustimmung gibt HUAWEI Ihre persönlichen Daten an die von Ihnen angegebenen Dritten in der von Ihnen vorgegebenen Art und Weise weiter.

3.2 Offenlegung gegenüber Tochterunternehmen von HUAWEI – Ihre persönlichen Daten werden an Tochterunternehmen weitergegeben. Dabei legen wir grundsätzlich nur ein Mindestmaß an Informationen gegenüber unseren Tochterunternehmen offen.

3.3 Offenlegung gegenüber autorisierten Kooperationspartnern ("unsere Partner") – HUAWEI stellt Ihnen möglicherweise Dienste über unsere Partner bereit. Aus diesem Grund gibt HUAWEI ggf. einige Ihrer persönlichen Informationen an Kooperationspartner weiter, um Ihnen einen besseren Kundenservice zu bieten und Ihre Erfahrung insgesamt zu verbessern. Wenn Sie zum Beispiel HUAWEI-Produkte online kaufen, muss HUAWEI Ihre persönlichen Daten an die entsprechenden Logistikunternehmen übermitteln, damit sie die Produkte an Sie liefern können oder zulassen, dass unsere Partner Ihnen andere Dienste bereitstellen. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, ausdrücklich angegebene und rechtmäßige Zwecke verarbeitet und es werden nur so viele Daten offengelegt, wie es für den beabsichtigten Zweck erforderlich ist. Alle Tochtergesellschaften und Partner von HUAWEI dürfen weitergegebene persönliche Daten für keinerlei andere Zwecke verwenden.

3.4 Offenlegung Ihrer persönlichen Daten aufgrund von zwingenden Rechtsgründen oder anderen vertretbaren Notwendigkeiten: HUAWEI kann Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn Rechtsgründe, Verfahren, Verhandlungen oder öffentliche Behörden dies erforderlich machen. In einigen Rechtsgebieten können Ihre persönlichen Daten auch den an Transaktionen beteiligten Parteien gegenüber offengelegt, an denen HUAWEI beteiligt ist, wie Umstrukturierung, Merger oder Insolvenzliquidation. Wir können Ihre Informationen auch offenlegen, wo dies unter vernünftiger Abwägung erforderlich ist, unter anderem um die Einhaltung unserer Geschäftsbedingungen durchzusetzen und unsere Kunden zu schützen.

4. So können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese modifizieren und ändern

Gemäß der Geschäftsbedingungen von HUAWEI können Sie Ihre persönlichen Daten, wie Ihre persönlichen Konto-Registrierungsinformationen jederzeit verwalten. Sie müssen sicherstellen, dass die von Ihnen übermittelten Daten genau sind. HUAWEI unternimmt alle vertretbaren Anstrengungen, Ihre persönlichen Daten genau, vollständig und aktuelle zu halten.
Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, außer in einigen vom Gesetz eingeräumten Ausnahmen. Wenn Länder und Rechtsgebiete bestimmte Datenschutz- und Informationsrechte haben, halten wir uns an diese. Um Ihr Recht auf den Zugriff auf Ihre Daten auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an consumer_privacy@huawei.com . Aus Sicherheitsgründen kann es erforderlich sein, dass Sie Ihre Anfrage schriftlich einreichen müssen.
Weiterhin haben Sie das Recht, beliebige bei uns gespeicherte Informationen über Sie zu löschen oder zu korrigieren. Auf Ihre Anforderung hin wird HUAWEI die Informationen entsprechend Ihrer Anweisungen löschen oder korrigieren. Dazu können Sie uns per E-Mail an consumer_privacy@huawei.com kontaktieren. Wir behalten uns jedoch vor, die Bearbeitung der Anforderung abzulehnen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Anforderung nicht mit guten Absichten gestellt wurde, wenn sie extrem unpraktisch ist oder wo ein Zugriff ansonsten nach vor Ort geltendem Recht nicht erforderlich ist.

5. So schützt HUAWEI Ihre persönlichen Daten

HUAWEI nimmt die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir befolgen die branchenüblichen Standardpraktiken zum Schutz Ihrer persönlichen Daten gegen unbefugten Zugriff, Offenlegung, Nutzung, Änderung oder Verlust. Wir ergreifen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten alle vertretbaren praktischen Schritte, zum Beispiel: wir verwenden Verschlüsselung, um die Datenvertraulichkeit sicherzustellen; wir nutzen vertrauenswürdige Schutzmechanismen zum Schutz der Daten gegen böswillige Angriffe; wir haben Zugangskontrollen eingerichtet, durch die nur befugtes Personal Zugang zu persönlichen Daten hat; wir stellen durch Schulungen zur Sicherheit und zum Datenschutz sicher, dass unsere Mitarbeiter die Bedeutung des Schutzes persönlicher Daten verstehen und sich dessen bewusst sind.
Wir ergreifen alle vertretbaren praktischen Schritte, um Ihre Daten auf angemessene und relevante Daten zu beschränken. Wir halten Ihre persönlichen Daten nur für den Zeitraum gespeichert, der zum Erreichen der in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist und bewahren Ihre Daten nicht länger als erforderlich auf, außer wenn ein längerer Aufbewahrungszeitraum von Rechts wegen gefordert oder zugelassen ist. Auch wenn wir alle möglichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreifen, beachten Sie bitte, dass keine Sicherheitsmaßnahmen 100 % perfekt oder unumgehbar sind.

6. So geht HUAWEI mit persönlichen Daten von Kindern um

Unsere Produkte, Websites und Dienste richten sich in erster Linie an Erwachsene. Kinder dürfen ohne Einverständnis ihrer Eltern/gesetzlichen Vormunds kein eigenes Benutzerkonto erstellen. Wenn persönliche Daten eines Kindes gemäß den gesetzlichen Anforderungen oder mit Zustimmung der Eltern gesammelt wurden, werden wir diese persönlichen Daten nur im gesetzlich zugelassenen Umfang mit Zustimmung der Eltern entsprechend der lokal geltenden Bestimmungen oder zum Schutz des Kindes nutzen oder offenlegen. Auch wenn die Definition eines Kindes je nach geltendem Gesetz und dem jeweiligen Kulturkreis unterschiedlich sein kann, betrachten wir jede Person unter einem Alter von 13 Jahren als Kind.
Sollte HUAWEI erfahren, dass das Unternehmen die persönlichen Daten eines Kindes ohne vorheriges, nachprüfbares Einverständnis der Eltern gesammelt hat, ergreift HUAWEI Schritte, die Informationen schnellstmöglich zu löschen.

7. Drittanbieter und ihre Dienste

Um eine effiziente Nutzung und hohe Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen, erhalten Sie Inhalte oder Internet-Hyperlinks von Drittanbietern, die nicht zu HUAWEI und unseren Partnern gehören ("Dritte"). HUAWEI hat keine Kontrolle über Dritte, und Sie können wählen, ob Sie auf deren Hyperlinks oder Inhalte zugreifen oder deren Dienste oder Produkte nutzen.
HUAWEI kann die Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz Dritter nicht kontrollieren und diese Maßnahmen sind nicht Bestandteil der vorliegenden Richtlinie. Wenn Sie sich entscheiden, Dritten freiwillig Informationen zu geben, informieren Sie sich über deren Datenschutzrichtlinien.

8. So werden Ihre persönlichen Daten international übertragen

HUAWEI-Produkte und -Dienste können unter Verwendung von Ressourcen und Servern in verschiedenen Ländern und Regionen weltweit bereitgestellt werden. Es ist daher möglich, dass Ihre persönlichen Informationen über internationale Grenzen außerhalb des Landes, in dem Sie unsere Services nutzen, übertragen werden oder darauf zugegriffen wird. Diese Länder verfügen möglicherweise über keine Gesetze zum besonderen Schutz personenbezogener Daten oder sie können andere gesetzliche Regelungen zum Datenschutz haben. In derartigen Fällen wird HUAWEI sicherstellen, dass Ihren Daten das gleiche Maß an Schutz zu Teil wird und dass Ihre Daten durch alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften angemessen geschützt werden. HUAWEI kann zum Beispiel Ihre Zustimmung zur grenzüberschreitenden internationalen Übertragung Ihrer Daten einholen oder vor der Übertragung von Daten über Grenzen hinweg Schutzmaßnahmen wie Anonymisierung einsetzen.

9. So wird diese Erklärung aktualisiert

HUAWEI behält sich das Recht vor, diese Richtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder zu ergänzen. HUAWEI wird Sie über derartige Änderungen über verschiedene Kanäle informieren. Bei Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden wir die aktualisierte Datenschutzrichtlinie auf unserer Website einstellen (http://consumer.huawei.com). Wir können Ihnen auch einen separaten Hinweis (zum Beispiel eine elektronische Benachrichtigung) senden, mit dem wir Sie über die Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie informieren.

10. Internationale Benutzer

Im Rahmen der HUAWEI-Clouddienste für Verbraucher erfasste persönliche Daten von Personen, die in einem Mitgliedsstaat des Europäischer Wirtschaftsraums (EWR) oder in der Schweiz, in Albanien, Andorra, Bosnien, Färöer, Gibraltar, Grönland, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, San Marino, Serbien, Vatikanstadt, Japan, Korea, Kanada oder in den USA ansässig sind, werden von der HUAWEI Technologies Deutschland GmbH verwaltet. Der HUAWEI Online Store www.hihonor/com/us wird jedoch von HUAWEI Device USA, Inc., verwaltet.

11. So kontaktieren Sie HUAWEI

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anregungen haben, senden Sie diese bitte per E-Mail an consumer_privacy@huawei.com oder richten Sie diese an eine unserer Niederlassungen weltweit. Eine vollständige Liste unserer Bürostandorte finden Sie auf unserer Website unter: http://www.huawei.com/en/contact-us.
Wichtiger Hinweis - Die in der lokalen Sprache abgefasste Version der HUAWEI-Datenschutzrichtlinie kann aufgrund von örtlichen Gesetzen und Sprachgewohnheiten von dieser Version abweichen. Hinsichtlich dieser Unterschiede hat die lokale Sprachversion Vorrang.
Letzte Aktualisierung: September 2016
Copyright © HUAWEI Device Co., Ltd. 2016. Alle Rechte vorbehalten.