Diese Website verwendet Cookies. Durch die Benutzung der Website akzeptieren Sie den Gebrauch von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier cookie policy>

Global
Global ( EN )
Africa
Algeria ( French )
Angola ( Português )
Botswana ( EN )
Congo ( FR )
Egypt ( EN )
Egypt ( العربية )
Ethiopia ( EN )
Ghana ( EN )
Jordan ( EN )
Kenya ( EN )
Mauritius ( EN )
Morocco ( FR )
Namibia ( EN )
Nigeria ( EN )
South Africa ( EN )
Tanzania ( EN )
Tunisia ( FR )
Uganda ( EN )
Zambia ( EN )
Asia Pacific
Australia ( EN )
Azerbaijan ( Azərbaycan )
Bangladesh ( EN )
Cambodia ( EN )
China ( 简体中文 )
Hong Kong, China ( 繁體中文 )
India ( EN )
Indonesia ( Indonesian )
Japan ( 日本語 )
Kazakhstan ( Pусский )
Laos ( ລາວ )
Malaysia ( EN )
Myanmar ( ျမန္မာ )
Nepal ( EN )
New Zealand ( EN )
Philippines ( EN )
Singapore ( EN )
South Korea ( 한국어 )
Sri Lanka ( EN )
Taiwan, China ( 繁體中文 )
Thailand ( ภาษาไทย )
Turkey ( Türk )
Uzbekistan ( Pусский )
Vietnam ( Tiếng Việt )
Europe
Austria ( DE )
Belarus ( Pусский )
Belgium ( Dutch )
Belgium ( French )
Bulgaria ( Български )
Czech ( čeština )
Croatia ( Hrvatski )
Denmark ( Dansk )
Estonia ( Eesti )
Estonia ( Pусский )
Finland ( Suomi )
France ( FR )
Germany ( DE )
Greece ( Ελληνικά )
Hungary ( magyar nyelv )
Italy ( IT )
Latvia ( Latvijas )
Latvia ( Pусский )
Lithuania ( Lietuvos )
Macedonia ( македонски )
Netherland ( Dutch )
Norway ( Norsk språk )
Poland ( Polski )
Portugal ( Português )
Romania ( Român )
Russia ( Pусский )
Serbia ( Cрпски jезик )
Slovakia ( Slovensky )
Spain ( Español )
Sweden ( Svenska )
Switzerland ( DE )
Switzerland ( FR )
Ukraine ( Український )
United Kingdom ( EN )
Latin America
Argentina ( Español )
Bolivia ( Español )
Brazil ( PT )
Chile ( Español )
Colombia ( Español )
Costa Rica ( Español )
Dominican Republic ( Español )
Ecuador ( Español )
Guatemala ( Español )
Jamaica ( EN )
Mexico ( Español )
Panama ( Español )
Paraguay ( Español )
Peru ( Español )
Uruguay ( Español )
Venezuela ( Español )
Middle East
Kuwait ( EN )
Kuwait ( العربية )
Pakistan ( EN )
Saudi Arabia ( العربية )
Saudi Arabia ( EN )
UAE ( EN )
UAE ( العربية )
Farsi ( FA )
Levant ( EN )
North America
Canada ( EN )
Canada ( FR )
United States ( EN )

Remember my choice for next time?

Marktstart der Huawei Watch in Europa

03 September, 2015

hot press

[Berlin/Wien, 2 September, 2015] Huawei, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie, gibt heute im Rahmen der IFA den Marktstart der Huawei Watch bekannt. In Österreich ist die Uhr ab November 2015 im Handel erhältlich. Das Design der Huawei Watch ist klassisch gehalten und wurde von traditionellen Schweizer Uhren inspiriert. Die Huawei Watch ist die erste Smartwatch der Huawei Wearables-Familie sowie die bislang erste und einzige verfügbare Uhr, die Mode und Technologie raffiniert miteinander vereint.


hot press


hot press

Mit der Huawei Watch, powered by Android Wear™, sind Nutzer jederzeit und überall erreichbar – über Alerts für Anrufe, Textnachrichten, Instant Messages und Emails. Dazu unterstützt die Huawei Watch Konnektivität für kabellose Kopfhörer-Nutzung und Offline Musik-Downloads. Über Sprachkommandos kann sowohl die Musik als auch die Navigation gestartet werden. Geht das Smartphone einmal verloren, kann die Huawei Watch das Gerät ganz einfach über die „Find my Phone“-Funktion wiederfinden. Dank der neuesten Android Wear™-Version können sowohl Android als auch iOS-Nutzer ihre Smartphones mit der Huawei Watch vernetzen.


Klassisches, ästhetisches Design


hot press

Der Durchmesser der Huawei Watch misst 42 mm und entspricht somit den herkömmlichen Maßen von Armbanduhren. Die Huawei Watch ist in drei unterschiedlichen Uhrengehäusen – Rotgold, Edelstahl und Schwarz – verfügbar. Passend zum Uhrengehäuse und dem eigenen Geschmack können Nutzer zudem ihr ganz individuelles rundes Ziffernblatt aus über 40 Ziffernblättern auswählen – von klassisch, luxuriös, business, feminin, modern und sportlich bis hin zu einfach ästhetisch. Die Huawei Watch kann darüber hinaus mit verschiedenen Armbändern aus feinstem Leder- oder Metallvarianten kombiniert werden und sich somit rundum an den Style des Nutzers anpassen lassen.


Klassisch verarbeitet


hot press

Die Huawei Watch wurde aus anspruchsvollen Materialien gefertigt und verfügt über ein komplett rundes 1,4 Zoll AMOLED-Display mit Touch-Funktion und kratzfestem Saphirglas. Das Display ist eingebettet in einen kaltgeschmiedeten Edelstahlrahmen und verfügt über einen integrierten Herzfrequenzsensor und sechsachsige Bewegungssensoren. Die Auflösung beträgt 400 x 400 Pixel


hot press

und verfügt über 286 ppi.


Herzfrequenzmesser inklusive


hot press

Der integrierte Herzfrequenzmesser (PPG-Sensor) der Huawei Watch misst die Herzfrequenzen präzise und zudem steht der Sensor für besseren Hautkontakt und Präzision etwas hervor. Mithilfe des sechsachsigen Bewegungssensors – mit Gyroskop und Beschleunigungsmesser – können Aktivitäten überall und jederzeit gemessen werden. Dabei kann die Smartwatch zwischen verschiedenen Aktivitäten, wie Laufen, Rennen oder Klettern, unterscheiden.


Preise und Verfügbarkeit


hot press

Die Huawei Watch ist ab November 2015 in Österreich verfügbar. Die Preise liegen je


hot press

nach Modell zwischen einem UVP von 399 Euro und 799 Euro. Die Huawei Watch Classic mit Edelstahlfassung ist in drei Varianten zu haben: mit schwarzem Lederband (399 Euro), mit Mesh-Band aus Edelstahl (449 Euro) und mit Gliederkette aus Edelstahl (449 Euro). Die Huawei Watch Active mit schwarzem Edelstahl-Gehäuse ist in zwei Versionen erhältlich: mit schwarzem Lederband (449 Euro) und mit einer Gliederkette aus schwarzem Edelstahl (499 Euro). Die Deluxe-Version Huawei Watch Elite mit goldenem Edelstahl-Gehäuse ist ebenfalls in zwei Varianten verfügbar: mit braunem Lederband (699 Euro) und mit einer Gliederkette aus goldenem Edelstahl (799 Euro).