2019/01/16

Huawei stellt mit dem Kunpeng 920 Chipset eine branchenweite Höchstleistung vor

Wien, am 16. Jänner 2019 – Huawei stellt das brandaktuelle Chipset Kunpeng 920 mit innovativer, erweiterter Rechenleistung vor. Prognosen der Huawei Global Industry Vision 2025 sagen eine 18-fache Steigerung der neu generierten Datenmengen von heute bis ins Jahr 2025 vorher. Zusätzlich soll der Bedarf an Rechenleistung für künstliche Intelligenz ab 2018 um das 10-fache steigen. Mit dem besten SPECint Testergebnis übertrifft das neue Huawei Chipset Kunpeng 920 alle anderen Server-CPUs der Branche.

Geballte Power durch ARM-basierte CPU

Bis dato gibt es noch keine einheitliche Computerarchitektur, die jede Art von Daten in jedem Szenario verarbeiten kann. Computing muss daher in vielfältiger Form wie CPU, DSP, GPU, AI-Chips und FPGA koexistieren. Die ARM-Technologie besticht dabei mit 64 integrierten Kernen mit 2,6 GHz und geringem Stromverbrauch. Die ARM-basierte Server-CPU des Kunpeng 920 Chipsets ist ein innovativer Durchbruch, der sich durch hohe Integration und Energieeffizienz auszeichnet und aktuell die branchenweite Höchstleistung liefert.

Huawei bleibt innovativ

Huawei ist seit über 15 Jahren im Bereich der ARM-basierten CPU tätig und agiert mit 16 weltweiten Forschungs- und Entwicklungszentren immer am Puls der Zeit. Technische Geräte werden in Zukunft noch intelligenter und miteinander verbunden sein – das erzeugt eine neue Welt der Datenarchitektur. Huawei investiert stark in intelligentes Computing und hat mit dem Kirin 980 bereits AI (Artificial Intelligence) am Smartphone revolutioniert. In den letzten 30 Jahren wurden mit intelligenten Technologien mehr als drei Milliarden Menschen miteinander verbunden. Auch mit dem Server-Prozessor Kunpeng 920 geht Huawei einen Schritt weiter in diese Richtung und schafft durch Synergien von Konnektivität, Intelligenz, Cloud und dem Ökosystem einen beachtlichen Mehrwert für seine Nutzer.

Zu dieser Aussendung stehen folgende Dateien zur Verfügung:

4 Bilder.

Zur Pressemeldung

Über die Huawei Consumer Business Group
Huawei bietet mit seiner Huawei Consumer Business Group (CBG) Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Heimgeräte und Cloud-Services an. Das Unternehmen ist der weltweit zweitgrößter Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 16 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in China, Deutschland, Indien, Russland, Schweden und den USA. Den Anspruch, Premium-Produkte zu schaffen, die sich durch Innovation differenzieren und technologische Durchbrüche erzielen, unterstreichen auch Partnerschaften mit in ihren Bereichen führenden Herstellern wie Leica und Harman Kardon.

Huawei wurde 1987 gegründet. Heute sind Huawei Produkte und Services in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. In Österreich ist Huawei seit 2006 mit einem eigenen Standort vertreten und beschäftigt derzeit rund 100 MitarbeiterInnen.

Diese E-Mail wird nicht richtig dargestellt? Online ansehen

Ein Service von uncovr pure news | Originalquellendienst