2020/07/06

Huawei Next-Image Award 2020: Das Technologieunternehmen kürt die kreativsten Fotografie-Fans

Huawei inspiriert seine Nutzer und lädt zum Mitmachen beim internationalen Smartphone-Fotowettbewerb ein

Huawei Next-Image Award 2020: Das Technologieunternehmen kürt die kreativsten Fotografie-Fans

Huawei ruft seine Nutzer auch heuer wieder auf, ihren kreativen Fotografie-Ideen freien Lauf zu lassen. Bis zum 31. Juli 2020 (18.00 Uhr MEZ) haben sie die Möglichkeit sich kreativ auszuleben und am diesjährigen Huawei Next-Image Award teilzunehmen. Alle Nutzer eines Huawei Smartphones können ihr Lieblings-Foto online in sechs Kategorien (Near Far, Good Night, Hello Life!, Faces, Live Moments und Storyteller) einreichen und damit am weltweit größten Smartphone-Foto- und Videowettbewerb teilnehmen, der erst 2019 über 500.000 Teilnehmer versammelte. Auf die Gewinner warten, neben dem Hauptgewinn von 10.000 Dollar, auch Förderpreise für Fotografie-Talente und viele weitere Produktgewinne. Bisher wurden bereits über 600.000 Bilder eingereicht.

„Jedes Jahr freue ich mich, wenn der innovative Huawei Next Image Award wieder startet. Die spannenden Themen sind auch eine willkommene inspirierende Kreativitätsquelle für unsere Studentinnen und Studenten der Ausbildung Fotografie und Film an der LIK Akademie für Foto und Design. Alle fotografieren bereits motiviert für die sechs herausfordernden Themen“, so Eric Berger, Geschäftsführer der LIK Akademie und Herausgeber des FOTOCULT Magazins sowie langjähriger Kooperationspartner von Huawei.

Lernen von den Besten: So gelingt das Foto in Profiqualität

Die innovative Technik der Leica Objektive, die in den Modellen der Huawei P40-Serie integriert ist, ist ein motivierender Vorteil für mobile Fotografie. Doch professionelle Tipps und Tricks der renommierten Expertenjury helfen auch den Fotografie-Fans, die noch nicht so viel Übung haben, dabei, ihr fortschrittliches Kamerawunder optimal einzusetzen. Laut dem preisgekrönten Fotojournalisten Steve McCurry, ist es am Wichtigsten, dass man als Fotograf an einem Ort arbeitet, der für einen selbst von Interesse ist. Auch Leidenschaft für das Projekt und die Idee ist unumgänglich. Seiner Meinung nach ist es essenziell, dass eine emotionale Beziehung zum Wunschmotiv besteht – dann wird das Ergebnis umso fesselnder.

Reuben Krabbe, Natur- und Extremsportfotograf und ebenfalls Jurymitglied, betrachtet die Gegebenheiten aus einem anderen Blickwinkel und meint: „Dies ist ein seltener Moment in der Geschichte. Es ist die erste Pandemie seit der Erfindung von Digitalkameras und Smartphone-Fotografie, bei der wir gemeinsam handeln müssen, um die Gesundheit zu erhalten. Bilder, die die Pandemie und die Reaktion darauf zeigen, sind sehr interessant. Wir sind alle getrennt, haben aber ähnliche Erfahrungen und ähnliches tägliches Handeln.“ Für ihn wäre es demzufolge interessant, das Massenverhalten als Gruppenprojekt im Internet festzuhalten. Als etwas einfachere Variante rät Krabbe zur Makrofotografie. Die unterschiedlichen AI-unterstützten Kameramodi der Huawei P40-Serie Modelle unterstützen Smartphone-Fotografen bei ihren Abenteuern mit der Makrofotografie. Mittels Makrofotografie können unglaublich viele Details in jedem Zuhause erkundet und festgehalten werden. Pflanzen und Nahrungsmittel beispielsweise, bieten eine ganze Welt von kleinen Texturen, die es mittels Makrofotografie zu erforschen gilt.

Porträts und Geschichten: Visuelles Storytelling in sechs Kategorien

Mit sechs verschiedenen Kategorien und unterschiedlichen Medienformaten möchte Huawei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anregen, die Vielfalt und Schönheit des Lebens aus verschiedenen Perspektiven einzufangen und abzulichten.

Folgende Kategorien werden beim diesjährigen Next-Image Wettbewerb ausgezeichnet:

Near Far – Mit der Smartphone-Kamera verborgene Schätze und verschiedene Perspektiven entdecken. Egal, ob drinnen oder draußen.
Good Night – Lustige Momente bei Nacht oder in lichtschwachen Umgebungen.
Hello, Life! – Emotionen und Inspirationen des Alltags per Foto visualisieren
Faces – Experimentell im Bereich der Porträtfotografie
Live Moments – Positive Geschichten in bis zu 10-minütigen Videos oder Kurzfilmen
Storyteller – Emotionen und persönliche Stories in einer Fotoreihe von drei bis neun Bildern

Die Preise des Huawei Next-Image Awards 2020

Bis zum 31. Juli 2020 können Fans der Huawei Leica Kamera ihre Werke einreichen. Im globalen Wettbewerb haben alle Teilnehmer die Chance auf vier Auszeichnungen. Als Hauptgewinn wartet ein HUAWEI P40 Pro und ein Geldpreis von insgesamt 10.000 US-Dollar. Die jeweiligen Kategorie-Lieblinge erhalten ein HUAWEI P40 Pro und 1.000 US-Dollar. Weiters werden 50 Förderpreise und fünf Ehrenpreise vergeben. Zusätzlich wird allen Siegern eine elektronische Auszeichnung zugestellt.

Weitere Informationen sowie Teilnahmebedingungen finden Sie hier: https://gallery.consumer.HUAWEI.com

Huawei Services – Nahtloses Musikentertainment und sichere Daten

1. Huawei Mobile Cloud: Mit der Huawei Mobile Cloud können Fotos, Videos, Kontakte, Notizen und andere wichtige Informationen gespeichert werden. Dadurch bleiben die Daten im Falle eines Verlustes gesichert. Die Daten können jederzeit und überall auf ein neues Gerät übertragen werden. Das Cloud Backup ist eine automatische und sichere Backup-Lösung. Außerdem sichert die Galeriedatensynchronisierung alle Fotos und Videos auf der Cloud automatisch und ermöglicht eine Synchronisation aller Huawei Geräte. So können Bilder und Videos in der Cloud auf jedem Gerät angezeigt, verwaltet und heruntergeladen werden. Huawei Drive ermöglicht das Speichern von Fotos, Audiodateien, Videos, Dokumente sowie komprimierte Dateien und Anwendungen des Smartphones in der Cloud. Über die Huawei ID oder über cloud.huawei.com kann der individuelle Cloud-Speicher verwaltet werden, um immer Zugriff zu den eigenen Dateien zu haben. So können im Falle eines Verlustes etwa die eigenen Dateien vom Gerät gelöscht werden.

2. Huawei Music: Mit mittlerweile über 160 Millionen Nutzern weltweit ist Huawei Music nun in 16 europäischen Ländern verfügbar, darunter auch in Österreich. Der Musik-Streamingdienst mit über 50 Millionen Titeln – das entspricht einem ununterbrochenen Musikerlebnis von über 300 Jahren und wurde von Huawei ins Leben gerufen, um auf zahlreichen Huawei Geräten nahtloses Entertainment zu bieten. Personalisierbare Playlisten und täglich neue Musikempfehlungen: Huawei Music bietet ein umfassendes Musik-Streaming-Angebot, das perfekt mit den Huawei Geräten, von Smartphones über Smartwatches bis hin zu Kopfhörern, abgestimmt ist. Die Wiedergabe kann individuell an das jeweilige Gerät angepasst und optimiert werden. Huawei Music ist um einen monatlichen Abo-Preis von EUR 9,99 erhältlich.

Zukunftssicher mit der Huawei AppGallery und Multipath-Strategie

Die Huawei AppGallery ist der offizielle AppStore für Huawei Smartphones und Tablets und bereits der drittgrößte App-Marktplatz der Welt. Hier laden weltweit über 420 Millionen monatlich aktive Nutzer einfach und sicher Apps herunter. Huaweis Ziel ist es, die AppGallery in Zusammenarbeit mit den weltweit innovativsten Entwicklern zu einer zukunftsweisenden, offenen App-Plattform zu machen. Die Privatsphäre und Sicherheit aller Nutzer wird gewährleistet und ein einzigartiges Nutzererlebnis ermöglicht. Hierfür verfolgt das Unternehmen eine gezielte Strategie über verschiedene Pfade:

1. Wachsendes Angebot: Über die AppGallery lassen sich beliebte Apps und Spiele schnell und unkompliziert installieren. Ob Microsoft Office, Amazon Shopping oder Top-Games wie Asphalt 9 und Fortnite – die Vielfalt ist groß und wächst täglich. Lokale Experten-Teams arbeiten kontinuierlich daran, dass weitere wichtige Apps für den lokalen wie internationalen Markt in die AppGallery integriert werden. Dank der vierfachen Sicherheitsüberprüfung sind alle Apps in der AppGallery besonders sicher.

2. Quick Apps: Mit den Quick Apps hat Huawei die Idee der App-Nutzung weitergedacht. Die neue Art von Apps benötigt keine Installation auf dem Smartphone mehr, was kostbaren Speicher, wertvolle Systemressourcen und damit auch Energie spart. Updates sind nicht notwendig, die Quick Apps sind automatisch immer auf dem neuesten Stand. Nie war es einfacher und intuitiver, Apps zu nutzen. Die Quick Apps lassen sich im Quick App Center verwalten und auf Wunsch auf dem Startbildschirm fixieren.

3. Phone Clone: Die auf Huawei Smartphones vorinstallierte App überträgt Kontakte, Anruflisten, Daten, Nachrichten, Anwendungen, Videos, Fotos und Einstellungen einfach und sicher vom alten Smartphone auf die neue Huawei P40-Serie.

4. Direkter Download externer Apps: Auch auf beliebte Apps wie Facebook und WhatsApp sollen Kunden von Huawei nicht verzichten. Über die Huawei AppGallery gelangt man direkt zu den offiziellen Webseiten, um den Download und die Installation der beliebten Apps zu starten. Über Drittanbieter-Apps, wie zum Beispiel „MoreApps“, werden Nutzer direkt auf die offizielle Webseite externer Anbieter geführt. Dort lässt sich die aktuelle Installationsdatei im gewohnten APK-Format kostenfrei herunterladen, installieren und die App wie gewohnt nutzen. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit Apps mittels Huawei Petal Search App oder Widget zu finden und herunterzuladen. Mit der Suchfunktion können Nutzer alle Inhalte – seien es Nachrichten, Bilder, beliebte Internetvideos, aktuelle Musiktitel oder auch einfach die Lieblings-App – auf dem Smartphone suchen, finden und mit einem Klick installieren.

Weitere Informationen zur Huawei Consumer Business Group:
• Webseite: http://consumer.huawei.com/at
• Facebook: http://www.facebook.com/HuaweimobileAT
• Instagram: https://www.instagram.com/huaweimobileat/
• YouTube: https://www.youtube.com/user/HuaweiDeviceCo