Individualität und Raffinesse

Für ein besseres Browsing-Erlebnis im Internet verwenden Sie bitte die neueste Version von Internet Explorer oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Beliebte Ergebnisse

    Vorgeschlagene Ergebnisse

      Mehr Suchbegriffe eingeben

      Individualität und Raffinesse

      Creative Director Ezgi Cinar setzt auf Individualität und Raffinesse. Um diese Liebe zum Detail abzubilden, bedarf es einer facettenreichen Kamera. 

      Wie von Zauberhand mehr zu sehen.

      Die Struktur des Mantels, der zarte, geraffte Tüll – das alles muss auf den Fotografien deutlich zu sehen sein. Wie der Stoff fällt. Wie der Stoff fliesst. Ezgi Cinars Kreationen haben einen feenhaften Charakter. Die Zürcher Kreativdirektorin fertigt Kleidungsstücke aus Chiffon, Seide, Brokat – schmückt sie mit Blumenapplikationen und -prints. Um ihr 2016 gegründetes Label rankt sich eine prominente Fangemeinde, zu der Influencerin Zoë Pastelle oder Schauspielerin Melanie Winiger gehören. Und es will vor allem eins sein: einzigartig. So wie die Trägerin selbst. Nach diesem Motto entstand auch das Lookbook ihrer aktuellen Kollektion: mit der Kamera eines Smartphones. Die drei eingebauten Linsen des Huawei P20 Pro ermöglichen eine Brillanz und Schärfe, bei denen die Bilder anderer Apparate vor Neid (v)erblassen. Dieses Versprechen hat Fotograf Harun Dogan auf die Probe gestellt und mit einer Handykamera – ein ungewöhnliches Bild an einem Set – die alles andere als gewöhnlichen Kleider eingefangen. Insbesondere die differenzierte Farbgebung sowie die Möglichkeit, Sujets ohne Qualitätsverlust stark zu vergrössern, haben ihn überzeugt. So sind Fotografien zustande gekommen, die bis ins kleinste Detail Cinars Liebe zu eben diesem abbilden.