2015/12/17
Gesamtbestellwert der Huawei Consumer Business Group in Westeuropa übersteigt zwei Milliarden US-Dollar

hot press

Huawei gibt bekannt, dass der Gesamtwert aller Aufträge an die Consumer Business Group (CBG) dieses Jahr die zwei-Milliarden-Marke in Westeuropa geknackt hat. Diese Meldung folgt einem enormen Geschäftswachstum im Jahr 2015 in Westeuropa, mit einer signifkanten Steigerung von über 45 Prozent der Verkaufserlöse im Vergleich zum Vorjahr.


hot press

„Dieser Erfolg basiert hauptsächlich auf unserer neuen Geschäftsstrategie, bei der der Fokus auf drei Geschäftsbereichen liegt. Erstens haben wir unser Angebot im mittleren und höheren Smartphone-Segment erweitert was zu sehr vielen positiven Rückmeldungen von Konsumenten in Bezug auf unsere Flagschiff-Produkte, wie zum Beispiel dem P8 und dem Mate S, führte. Zweitens haben wir unsere Kooperation mit unseren wichtigsten Netzwerkbetreibern und Vetriebskanalpartnern intensiviert, um eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten zu schaffen. Und nicht zuletzt haben wir das Einkaufserlebnis für Konsumenten erweitert und verbessert. Unsere Produkte können in den meisten wichtigen regionalen Einkaufszentren ausprobiert werden. Diese Bemühungen spiegeln sich deutlich in der hohen Umsatzentwicklung, aber auch im zunehmenden Markenbewusstsein in der Region wider“, meint Richard Ren, CEO der Consumer Business Group Huawei Westeuropa. „Indem wir weiterhin


hot press

innovative und stilvolle Geräte anbieten, welche die Bedürfnisse unserer Kunden befriedigen, wollen wir auf diesen Erfolg aufbauen. Wir werden unsere Forschungs- und Entwicklungsleistungen weiter fördern, damit wir weiterhin herausragende Hardware und Software-Erlebnisse bieten können.“


hot press

„Das schnelle Wachstum in Westeruopa ermutigt uns in unserer Geschäftsstrategie, den Fokus auf das Premium-Segment zu legen. Westeuropa ist einer unserer Kernmärkte und mit dem steigenden globalen Markenbewusstsein erkennen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind, eine wirklich geliebte Marke zu werden“, sagt Richard Yu, CEO der Huawei Consumer Business Group.


hot press

Im Jahr 2016 wird die Huawei Consumer Business Group weiterhin auf ihre Erfahrungen und Kenntnisse in der Telekommunikation, Hardware und Software aufbauen, um die Marktanteile und Markenwahrnehmung in der Region zu erhöhen.