2019/12/14

Huawei Schweiz wird offizieller Partner von Swiss-Ski

Huawei WATCH GT 2

 

St. Moritz, 14. Dezember 2019 – Seit Anfang Dezember ist Huawei Schweiz offizieller Partner von Swiss-Ski und der Ski Alpin Nationalmannschaft sowie «Official Mobile Partner». Anlässlich des alpinen Heimweltcups der Frauen in St. Moritz haben die Partner mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung ihre Partnerschaft für drei Saisons besiegelt.

Überdies wird Huawei in der Saison 2019/2020 mit Werbepaketen an den alpinen Frauen-Weltcuprennen von St. Moritz und sowie bei den legendären Lauberhorn-Rennen präsent sein. Neben diesen werblichen Aktivitäten und der Verbandspartnerschaft wird Huawei am Lauberhorn Event-Aktivitäten in der Fanzone auf «Girmschbiel» unterhalb des spektakulären Hundsschopf-Sprungs durchführen.

Lehmann, Präsident von Swiss-Ski, Haitao Wang, CEO von Huawei Schweiz, und Wendy Holdener bekräftigen ihre Partnerschaft.

«Mit dieser Partnerschaft bekräftigen wir unser Commitment für “Swissness”. Ebenso teilen Huawei, Swiss-Ski und seine Athletinnen und Athleten dieselben Werte: Trainiere hart und bleibe engagiert, um Deine Ziele zu erreichen, stehe auch schwierige Zeiten durch und werde schliesslich zum erfolgreichen Leader», sagt Haitao Wang, CEO von Huawei Schweiz. «All dies unterstützt von innovativer Weltklasse-Technologie, welche im Teamwork rund um die Bedürfnisse der Kunden entwickelt wird - sowohl im Skisport wie auch in der Technologie-Welt.»

Urs Lehmann, Präsident von Swiss-Ski, ergänzt: «Für Swiss-Ski und für mich persönlich ist es eine grosse Ehre, Huawei als globale Topmarke und als erste chinesische Firma in der Swiss-Ski Familie willkommen zu heissen. Wir sind überzeugt, dass dies eine grosse Errungenschaft für beide Seiten ist. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und langandauernde Partnerschaft.»

Neben der neuen Partnerschaft mit Swiss-Ski und dem Sponsoring der Schweizer Weltcup- Events in Wengen und St. Moritz hat Huawei bereits seit Frühjahr 2019 eine erfolgreiche Kooperation im Skisport mit der Schweizer Olympiasiegerin und Weltmeisterin Wendy Holdener als Markenbotschafterin.

Über Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen/China hat weltweit 194‘000 Mitarbeiter und ist mit seinen vier Geschäftsbereichen Carrier, Enterprise Business, Cloud und Devices in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 86‘000 Mitarbeitende im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit mehr als 30 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie Innovationszentren.

Huawei hat seinen Schweizer Sitz in Liebefeld (Bern) seit 2008 und weitere Büros in Dübendorf (Zürich) und Lausanne seit 2012. Zurzeit zählt Huawei Schweiz über 300 Angestellte aus über 30 verschiedenen Nationen. Huawei arbeitet mit allen grossen schweizerischen Telekommunikationsanbietern zusammen und ist auch im Enterprise- und Consumer-Bereich tätig.

huawei.ch

Über Swiss-Ski

Der Schweizer Skiverband Swiss-Ski ist die Dachorganisation des Schweizer Schneesports. Seit seiner Gründung 1904 zählt Swiss-Ski zu den wichtigsten und erfolgreichsten Sportverbänden der Schweiz. Er vereint unter seinem Dach elf Sportarten: Ski Alpin, Langlauf, Nordische Kombination, Skispringen, Biathlon, Snowboard, Skicross, Freeski, Moguls, Aerials und Telemark. Swiss-Ski fördert den Spitzensport und orientiert sich an den besten Sportnationen der Welt. Er legt Gewicht auf den Breitensport, ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Schneesport und leistet einen Beitrag zur Volksgesundheit. Zudem setzt sich der Verband für Grossanlässe in der Schweiz ein. Swiss-Ski ist eingebettet in ein umfassendes Netzwerk von internationalen sowie nationalen Verbänden und Organisationen. Seit der Saison 2016/17 vermarktet der Skiverband die Schweizer FIS Weltcup Events (Ski Alpin, Skispringen und teilweise Freestyle) über seine Tochterfirma Swiss-Ski Weltcup-Marketing AG.

swiss-ski.ch