2019/09/23

Gebärdensprache erleben in Bern mit Huawei und dem Gehörlosenbund

Huawei Mate X

 

Internationaler Tag der Gebärdensprachen


Huawei und der Schweizerische Gehörlosenbund SGB-FSS feiern am 23. September 2019 gemeinsam den Internationalen Tag der Gebärdensprachen in Bern. Auf dem Programm stehen unter anderem Kurse in Gebärdensprache, ein Gebärdencafé sowie ein Märchenland für Kinder. Mit dabei StorySign-Botschafterin Christa Rigozzi, die Geschichten mit Übersetzung in Gebärdensprache erzählt.



Zürich, 23. September 2019 – Rund um den Globus sind rund 70 Millionen Menschen gehörlos, allein in der Schweiz leben 1 Million Menschen mit einer Hörbehinderung, mindestens 10'000 nutzen hauptsächlich die Gebärdensprache. Für gehörlose Kinder stellt Lesenlernen eine besondere Herausforderung dar, da sie gesprochene Laute nicht Buchstaben zuordnen und somit gedruckte Wörter nicht mit den Dingen abgleichen können, für die sie stehen. Da Lese- und Schreibkompetenz einen wichtigen Zugang für Bildung bedeutet, hat Huawei gemeinsam mit der Europäischen Union der Gehörlosen und lokal mit dem Schweizerischen Gehörlosenbund (SGB-FSS), die kostenlose App StorySign entwickelt, welche Kinderbücher in Echtzeit in Gebärdensprache übersetzt und Kinder damit auf spielerische Weise beim Lesenlernen unterstützt. Der Schweizerische Gehörlosenbund setzt sich mit Nachdruck für die Förderung der bilingualen Bildung in Gebärden- sowie Schriftsprache ein, welche die Lesekompetenz von gehörlosen Kindern nachhaltig fördert.


StorySign – Live in Bern - Programm

Seit Jahrzehnten ist Ende September der traditionelle Termin für gehörlose Menschen auf der ganzen Welt, um ihre Rechte einzufordern, ihre Kultur zu feiern und Präsenz zu zeigen. 2017 wurde der 23. September von der UNO offiziell als Internationaler Tag der Gebärdensprachen anerkannt. Huawei Schweiz und der Schweizerische Gehörlosenbund (SGB-FSS) begehen diesen wichtigen Tag gemeinsam mit einem grossen Event auf dem Berner Bahnhofplatz. Hier bauen Huawei und der SGB-FSS zusammen ein Märchenland auf:  Auf einer grünen Wiese voller bunter, kindgerechter Stühle und bequemer Sitzsäcke für Erwachsene können Besucher*innen Gebärdensprache erleben und die StorySign-App direkt ausprobieren.

Zwischen 14 und 16 Uhr liest die StorySign-Botschafterin Christa Rigozzi jede halbe Stunde aus einem Kinderbuch vor – und die Geschichten werden live in Gebärdensprache übersetzt. Vom SGB-FSS werden laufend Crashkurse in Gebärdensprache angeboten, und das Erlernte kann auch gleich angewendet werden: Im Café des Signes kann man Getränke ausschliesslich in Gebärdensprache bestellen, während man sich den Kampagnenfilm des SGB-FSS anschaut. Darin zeigen gehörlose Schauspieler*innen Situationen, in denen Gebärdensprache ein Vorteil sein kann. Jüngst proträtierte der Star-Regisseur Chris Overton für Huawei zwei Schweizer Familien – was eine Hörbehinderung im Alltag bedeutet erfahren Sie anschaulich in diesen Filmen.



StorySign App für Android und iOS

Die kostenlose App «StorySign» von Huawei bietet wertvolle Unterstützung: Sie macht das gemeinsame Lesen einer Geschichte zu einem lehrreichen Vergnügen für alle. Die Applikation basiert auf mit Künstlicher Intelligenz und Augmented Reality (erweiterter Realität) übersetzen Texten aus ausgewählten Kinderbüchern in verschiedene Gebärdensprachen. Die App arbeitet mit dem herzigen Avatar «Star», der ausgewählte Kinderbücher in Echtzeit in Gebärdensprache übersetzt. Die im vergangenen Winter international lancierte App ist ein grosser Erfolg. Darum wird StorySign stets weiter ausgebaut. In der Schweiz sind bisher sechs Bücher verfügbar, insgesamt vier weitere folgen noch in diesem Jahr.



Langfristige Vision

«Die überwältigenden Reaktionen auf StorySign motivieren uns, unsere langfristige Vision voran zu treiben – und wir möchten andere dazu ermuntern, sich ebenfalls zu engagieren», sagt Steven Huang, Country Manager von Huawei Schweiz. Ab heute, dem Internationalen Tag der Gebärdensprachen werden noch mehr Kinder Zugang zur StorySign-App erhalten: Wir freuen uns sehr darüber, dass die StorySign-App ab sofort auch auf Apple iOS verfügbar ist». Das Potenzial von StorySign ist gross: Die App könnte sich langfristig zu einem Lehrmittel entwickeln, das die Art der technologiegestützten Vermittlung von Gebärdensprache revolutioniert und Barrieren zwischen Menschen zu überwinden hilft.

"Wir freuen uns über diesen grossen Tag der Aktivitäten rund um die Gebärdensprache am 23. September in Bern", sagt Tatjana Binggeli, Präsidentin des Schweizerischen Gehörlosenbundes. «Es ist auch eine Gelegenheit für uns, unseren neuen Kampagnenfilm öffentlich zu zeigen, der auf humorvolle Weise demonstriert, dass in manchen Situationen die Gebärdensprache auch für hörende Menschen nützlich sein kann!»



Pressekontakte

Mirjam Berger, PR Manager Huawei Schweiz, 076 656 57 16

Sandrine Burger, Mediensprecherin Schweizerischer Gehörlosenbund, 078 715 17 13