2019/01/25

Huawei lanciert 5G Multi-Mode-Chipsatz und 5G CPE Pro

Huawei bringt das welweit erste Single-Chip/Mutli-Mode-Modem auf den Markt

Zürich, 25. Januar 2019 – Huawei hat heute offiziell seinen 5G-Multimode-Chipsatz
Balong 5000 lanciert – zusammen mit dem ersten kommerziellen 5G-Gerät, das damit
betrieben wird – dem Huawei 5G CPE Pro. Die beiden neuen Produkte bieten zusammen
die weltweit schnellsten drahtlosen Verbindungen, zu Hause, im Büro und unterwegs.

Balong 5000 eröffnet offiziell die 5G-Ära. Dieser Chipsatz unterstützt neben Smart-
phones eine breite Palette von 5G-Produkten, darunter auch Home-Breitbandgeräte,
fahrzeugmontierte Geräte und 5G-Module. Er bietet den Verbrauchern in unter-
schiedlichen Szenarien eine vollkommen neue 5G-Erfahrung.

„Balong 5000 wird den Verbrauchern eine ganz neue Welt eröffnen“, so Richard Yu, der
CEO der Huawei Consumer Business Group. „Mit dem Huawei 5G CPE Pro, in das der
Balong 5000 eingebaut ist, kann der Konsument freier auf Netzwerke zugreifen und
verfügt so über eine unglaublich schnelle Verbindung. Huawei verfügt über eine
integrierte Palette von Funktionen für Chips, Geräte, Cloud Services und Netzwerke.
Aufbauend auf diesen Stärken werden wir als Technologieführer der 5G-Ära den Ver-
brauchern weltweit in jedem Aspekt ihres Lebens ein inspiriertes, intelligentes Erlebnis bieten.“

Balong 5000: Beginn der 5G-Ära

Mit einem kleinen Formfaktor und einem hohen Integrationsgrad unterstützt Balong 5000 2G, 3G, 4G und 5G auf einem einzigen Chip. Dadurch werden beim Datenaustausch
zwischen verschiedenen Modi effektiv die Latenzzeiten und der Stromverbrauch
reduziert und die Benutzerfreundlichkeit wird in der Anfangsphase der kommerziellen 5G-Bereitstellung deutlich gesteigert. Für die Chipsatzreihe Balong ist der Balong 5000 ein grosser Schritt nach vorn.

Balong 5000 ist der erste Chipsatz, der die Benchmarks der Branche in Bezug auf die
Spitzengeschwindigkeiten von 5G-Downloads erfüllt. Bei Sub-6 GHz (Niederfrequenz-
bänder, das für 5G verwendete Hauptspektrum) erreicht Balong 5000 Download-
Geschwindigkeiten von bis zu 4,6 Gbit/s. Im mmWellen-Spektrum (als erweitertes
Spektrum für 5G verwendete Hochfrequenzbänder) erreicht Balong 5000 Download-
Geschwindigkeiten von bis zu 6.5 Gbit/s und ist damit 10-mal schneller als die besten 4G LTE-Geschwindigkeiten, die es auf dem Markt zurzeit gibt.

Balong 5000 ist auch der weltweit erste Chipsatz, der sowohl eigenständige (SA) als
auch nicht eigenständige (NSA) Netzwerkarchitekturen für 5G unterstützt. Bei nicht
eigenständigen Netzwerken wird die 5G-Netzwerkarchitektur auf ältere 4G-LTE-
Netzwerke aufgebaut, während eigenständige 5G-Netzwerke, wie der Name schon sagt, eine eigene unabhängige Architektur haben werden. Balong 5000 kann flexibel auf unter-schiedliche Benutzer- und Carrier-Anforderungen für den Anschluss von Geräten in ver-
schiedenen Phasen der 5G-Entwicklung eingehen.

Balong 5000 ist der weltweit erste Multi-Mode-Chipsatz, der die Kommunikation
zwischen Vehicle to Everything (V2X) unterstützt und Lösungen mit niedriger Latenz und hoher Zuverlässigkeit für vernetzte Fahrzeuge bietet. Die 5G Smartphones von Huawei
mit Balong 5000 werden auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona vor-
gestellt.

 

Huawei 5G CPE Pro: Veränderte Benutzererfahrungen in Home-Breitbandnetzen

Der Huawei 5G CPE Pro erreicht in Live-Netztests die hohe Geschwindigkeit von 3.2
Gbit/s

Der Huawei 5G CPE Pro wird von Balong 5000 betrieben und unterstützt sowohl 4G- als
auch 5G-Verbindungen. In einem 5G-Netzwerk kann ein 1 GB HD grosser Videoclip
innerhalb von drei Sekunden heruntergeladen werden, und 8K-Videos lassen sich ohne
Verzögerung problemlos streamen. Das setzt für Home-CPEs einen neuen Massstab. Der Huawei 5G CPE Pro kann nicht nur im Home-Bereich, sondern auch für den super-
schnellen Breitbandzugang kleiner und mittlerer Unternehmen eingesetzt werden.

Durch den Einsatz der neuen Wi-Fi 6-Technologie bietet der Huawei 5G CPE Pro
Geschwindigkeiten von bis zu 4.8 Gbit/s. Es ist das erste 5G CPE, das Huawei HiLink-
Protokolle unterstützt und Smart Homes in die 5G-Ära katapultiert.

Als 5G-Pionier begann Huawei bereits 2009 mit der Forschung und Entwicklung im
Bereich 5G und ist zurzeit das einzige Unternehmen der Branche, das End-to-End-
Systeme für 5G anbieten kann. Huawei beschäftigt für die Forschung und Entwicklung im Bereich 5G mehr als 5700 Ingenieure, darunter über 500 5G-Experten. Huawei hat welt-
weit insgesamt elf gemeinsame Innovationszentren für 5G-Lösungen eingerichtet.