2018/02/26

HUAWEI stellt erste kundenseitig installierbare 5G-Ausrüstung vor

HUAWEI stellt erste kundenseitig installierbare 5G-Ausrüstung vor

Innovative Technologie schafft die Voraussetzungen für die Zukunft der mobilen Konnektivität

Barcelona, 26. Februar 2018 – HUAWEI hat auf dem Mobile World Congress mit HUAWEI 5G Customer-Premises-Equipment (CPE) das erste kommerzielle Endgerät vorgestellt, das den weltweit anerkannten 3GPP-Telekommunikationsstandard für 5G unterstützt. Das Gerät setzt einen Meilenstein, mit dem HUAWEI die Weichen für die nächste Generation an drahtloser Konnektivität stellt.

Um maximale Leistung des 5G CPE zu gewährleisten, verwendet HUAWEI seinen eigenentwickelten Balong 5G01 Chipsatz – den weltweit ersten Chipsatz, der den 3GPP-Standard für 5G mit möglichen Downlink-Geschwindigkeiten von bis zu 2,3 Gbit/s unterstützt. Der Router unterstützt 5G in allen Frequenzbändern – einschließlich Sub-6 GHz und Millimeterwellen (mmWave). Es stellt eine umfangreiche 5G-Lösung für unterschiedliche Anwendungsszenarien bereit. Der Balong 5G01 macht HUAWEI zum ersten Unternehmen, das mit seinen Netzwerk-, Geräte- und Chipsatzfunktionen eine durchgängige 5G-Lösung im Portfolio hat.

„5G-Technologie ist der nächste Innovationssprung in einer intelligenten Welt, in der Menschen, Fahrzeuge, Häuser und Geräte vollständig miteinander verbunden sind und Informationen untereinander austauschen", meint Richard Yu, CEO der HUAWEI Consumer Business Group. „Seit 2009 haben wir 600 Millionen US-Dollar in die Forschung und Entwicklung von 5G-Technologien investiert und sind führend mit Innovationen in den Bereichen Netzwerkarchitektur, Frequenznutzung, Feldverifikation und mehr. Von vernetzten Fahrzeugen und intelligenten Häusern bis hin zu AR/VR- und Hologramm-Videos – wir möchten ein ausgereiftes 5G-Ökosystem entwickeln. So profitieren Verbraucher von einer wirklich vernetzten Welt und wir verbessern die Art und Weise, wie sie Informationen kommunizieren und teilen."

Das 5G CPE hat zwei Modi: einen für Niedrigfrequenz (Sub-6GHz) und einen für Hochfrequenz (mmWave), ist klein und leicht, kompatibel mit 4G- und 5G-Netzwerken. Mit einer gemessenen Downlink-Geschwindigkeit von bis zu 2 Gbit/s ist es mehr als zwanzig Mal so schnell wie 100 Mbit/s Glasfaser. VR-Videos- und –Spiele, Filme oder Serien lassen sich in Sekundenschnelle downloaden oder streamen. Das HUAWEI Hochfrequenz 5G CPE ist sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich erhältlich.

5G-Netzwerke setzen neue Maßstäbe für drahtlose Verbindungen mit hoher Geschwindigkeit, großer Bandbreite und geringer Latenz, die mit einer maximalen Downlink-Rate von 20 Gbit/s, Unterstützung für eine Million Geräte pro Quadratkilometer und einer Latenzzeit von bis zu 0,5 ms auffahren. 5G eröffnet umfangreichere Möglichkeiten eine verbesserte Verbindung zwischen Menschen und dem Internet sowie die Art und Menge der Daten, die untereinander ausgetauscht werden.

Die HUAWEI Consumer Business Group hat eine 5G-Produktstrategie entwickelt, die die High-Speed-, Low-Latency- und Big-Connectivity-Qualitäten von 5G nutzt, um reichhaltigere, vielfältigere Erfahrungen für die Nutzer zu schaffen. Die Strategie umfasst unter anderem Smartphones, mobiles WLAN und Industriemodule zur Verbindung von Menschen und Objekten in ihren Häusern, Fahrzeugen und ähnlichem.

HUAWEI arbeitet mit weltweit über 30 globalen Telekommunikationspartnern zusammen, darunter Vodafone, Softbank, T-Mobile, BT, Telefonica, China Mobile und China Telecom und begann 2017 kommerzielle 5G-Netzwerke mit Partnern zu testen, die Entwicklung der Industrie zu fördern und Interoperabilitätstests abzuschließen. 2018 wird das Unternehmen die ersten Produkte für zukünftige kommerziellen 5G-Netzwerke an.

###

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 18 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Convertibles und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.