2020/06/23

HUAWEI gehört zu den zehn innovativsten Unternehmen weltweit

Düsseldorf, 23. Juni 2020 – HUAWEI erobert den sechsten Platz im 14. Most Innovative Companies Report der Boston Consulting Group (BCG) – und verbessert sich damit um 42 Plätze gegenüber dem Vorjahr. Dieser herausragende Aufstieg in Zusammenhang mit dem erst kürzlich erreichten Platz 1 bei den weltweiten Smartphone-Verkäufen im April 2020 zeigt, dass HUAWEI auf dem richtigen Weg ist, für seine Kunden ein einzigartiges Anwendererlebnis zu schaffen.

Die beliebte HUAWEI P-Serie neu definiert
br> Dieses Anwendererlebnis von HUAWEI beginnt bei den Smartphones: Das Unternehmen hat dieses Jahr mit den Modellen HUAWEI P40 lite 5G, HUAWEI P40, HUAWEI P40 Pro und HUAWEI P40 Pro+ (in Kürze verfügbar) neue wegweisende High-EndSmartphones der beliebten P-Serie vorgestellt. Die Geräte zeichnen sich durch smarte Kamerainnovationen aus, welche abermals die bisherigen Möglichkeiten mobiler Fotografie und Videografie neu definieren. Der HUAWEI Kirin 990 5G SoC treibt sie an und unterstützt zugleich den Hochgeschwindigkeits-Mobilfunkstandard 5G sowie WiFi 6 Plus. Von außen beeindrucken alle Modelle mit ihrem kompakten Gehäuse im edlen Design.

Clevere Konnektivität für alle Szenarien: HUAWEI Share

Einen besonderen Clou weist die neue HUAWEI MateBook-Reihe auf. Dank Multi-Screen Collaboration, einer Funktion von HUAWEI Share, lassen sich Laptop und Smartphone nahtlos verbinden und Grenzen ausloten. Das erleichtert den Dateitransfer zwischen Laptop und Smartphone und überwindet die Barriere zwischen Windows- und Android-Systemen, damit das volle Potenzial beider Systeme genutzt werden kann.

Clevere Konnektivität für alle Szenarien: HUAWEI Share

Die neuen Modelle der HUAWEI P-Serie, die vielfältigen Möglichkeiten von HUAWEI Share und die smarten Innovationen jenseits von Smartphones und Notebooks, beispielsweise bei Tablets, Wearables sowie Smart-Home-Geräten, zielen alle auf ein einzigartiges Anwendererlebnis in einer vernetzten Welt. Dieses Ziel verfolgt HUAWEI mit seiner 1+8+N-Strategie. Das Smartphone („1“) soll als zentrale Steuereinheit und zusammen mit weiteren Peripheriegeräten („8“) für alle Nutzer eine vernetzte Welt schaffen, in der sie eine Vielzahl von Diensten jederzeit beziehen können. Mit Unterstützung der 5G-Technologie lassen sich diese Geräte komfortabel verwalten und steuern. Die Produkte verbessern sich gegenseitig und verbinden Umgebungen und Dienstleistungen sowie Angebote von Drittentwicklern („N“) miteinander. Damit werden einzigartige und in sich stimmige Nutzererlebnisse geschaffen.