Privacy Policy

Für ein besseres Browsing-Erlebnis im Internet verwenden Sie bitte die neueste Version von Internet Explorer oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.
LEGAL
Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 30.07.2021

Diese Website wird von Huawei Technologies Switzerland AG, einem in der Schweiz eingetragenen Unternehmen von Huawei mit der Registernummer CHE-114.533.906 und dem Sitz in der Waldeggstrasse 30, 3097 Liebefeld, Bern (nachfolgend „Huawei“, „wir“ „uns“ oder „unser“ genannt) betrieben.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um unsere Datenschutzerklärung zu lesen und zu verstehen, und informieren Sie uns, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Diese Website ist nicht für die Benutzung von Minderjährigen unter 18 Jahren bestimmt. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, muss Ihr Erziehungsberechtigter der Benutzung dieser Website zustimmen und die dazugehörigen Bedingungen anerkennen.

Diese Erklärung beschreibt Folgendes:

1. Welche Daten wir erfassen

Abhängig von der Art der Services, die Sie auf dieser Website nutzen, können wir die folgenden persönlichen Daten über Sie sammeln und verarbeiten:

(1) Kontoinformationen der HUAWEI ID: Wenn Sie sich mit Ihrer HUAWEI ID anmelden, werden Benutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Land, Region und Profilbild, die für dieses HUAWEI ID Konto registriert sind, von unserem Huawei-Tochterunternehmen Aspiegel Limited, dem Unternehmen, das die HUAWEI ID anbietet, an uns weitergegeben.

(2) Kontaktdetails: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und, falls erforderlich, die Lieferung / Abholung von Geräten bzw. von Preisen oder den Support und die Beantwortung Ihrer Anfragen zu arrangieren.

(3) Bestell- und Versandinformationen: Name, E-Mail, Telefonnummer, bestellte Produkte, Lieferadresse und Rechnungsadresse. Um Ihre Bestellung zu bearbeiten, generieren wir eine Bestell- und Versandnummer sowie eine Zahlungsnummer. Das Lieferunternehmen generiert eine Sendungsnummer.

(4) Zahlungsinformationen: Sofern solche Dienste angeboten werden, werden Informationen wie Name des Karteninhabers, Kartennummer, Verfallsdatum, SMS-Bestätigungscode, Zahlungsnummer und CVV-Code gesammelt. Wir speichern keine sensiblen Zahlungsinformationen wie z. B. den CVV-Code. Zur Abwicklung Ihrer Zahlung generieren wir eine Zahlungsnummer

(5) Gerätedetails: Gerätemodell, Details zu Beschädigungen und Fehlern, Aktivierungsdatum, IMEI-Nummer, Seriennummer, Kaufbeleg und IP-Adresse.

(6) Kundenservice-Informationen: Ihre Kontaktdaten und eine Aufzeichnung Ihrer Huawei-Supportanfrage, die Sie per E-Mail, Live-Chat, Webformular, HiCare App, Hotline oder Social Media Direktnachricht an uns gerichtet haben.

(7) Community-Teilnahme: Benutzernamen, Profilbild, Beiträge, Kommentare, Likes, Shares, private Nachrichten und Abstimmungen in unserem Huawei Community Forum. Falls Sie weitere Informationen erfahren möchten, wie wir Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Community Forum bearbeiten, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung der HUAWEI Community.

(8) Fanseiten in Sozialen Medien: - Benutzernamen, Avatar, Gesamtzahl der Seitenaufrufe, Informationen über Likes, Seitenaktivitäten, Posting-Interaktionen, Videoaufrufe, Umfang der Postings, Kommentare, geteilte Inhalte, Antworten, Männer-Frauen-Verhältnis, Herkunft nach Land und Stadt, Sprache, Aufrufe und Klicks in Shops, Klicks auf Routenplaner und Klicks auf Telefonnummern. Für die Fanseiten auf den Sozialen Medien ist der Datenschutzhinweis für die Fanseiten in sozialen Medien anwendbar.

(9) Standortdaten: Standortinformationen.

2. Wie wir Ihre Daten verwenden

Um die von Ihnen gewünschten Services zu erbringen und um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber und / oder unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, verarbeiten wir die folgenden Daten für die damit verbundenen Zwecke. Sofern in dieser Erklärung nicht anders angegeben, können Sie die betreffende(n) Service(s) oder Teile davon nicht mehr in Anspruch nehmen, wenn Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für diese Services ablehnen oder einschränken.

(1) HUAWEI ID Anmeldung: Wenn Sie sich mit Ihrer HUAWEI ID anmelden, verarbeiten wir die Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID, um Ihnen angemeldete Services anbieten zu können. Wenn Sie sich nicht mit Ihrer HUAWEI ID anmelden möchten, können Sie die Website trotzdem nutzen und Produkte als Gast an der Kasse kaufen.

(2) Online-Kauf und Lieferung: Sofern solche Dienste angeboten werden, werden wir Ihre Bestell- und Zahlungsinformationen bearbeiten, um Ihre Bestellung abzuwickeln, Ihnen eine Rechnung auszustellen, Ihre Artikel auszuliefern und Rücksendungen zu bearbeiten. Wir speichern keine sensiblen Zahlungsinformationen wie z. B. den CVV-Code nach der Zahlungsbestätigung, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Speicherung der Informationen verpflichtet.

(3) Benachrichtigen Sie mich: Sofern solche Dienste angeboten werden, werden wir Ihre E-Mail verarbeiten, um Sie zu benachrichtigen, wenn ein gewünschter Artikel auf Lager und zum Kauf verfügbar ist.

(4) Bereitstellung von Garantiereparaturen: Um zu prüfen, ob Ihr Gerät unter die Garantie des Herstellers fällt und um die Garantiereparaturen des Geräts auszuführen, verarbeiten wir Ihre Gerätedaten und Informationen zum Kundenservice. Wenn Sie die Ersatzteilpreise und Servicezentren abfragen, verarbeiten wir Ihre Gerätedaten(z.B. IMEI, Seriennummer), Standortinformationen und Bestellinformation.

(5) Buchen und Verfolgen von Reparaturen: Wir verarbeiten die Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID, Bestellinformationen, Kontaktdaten, Gerätedaten und Kundenservice-Informationen, um Ihnen zu ermöglichen, hre Reparatur online oder über unseren Kundenservice zu buchen und zu verfolgen und um Geräte von Ihrer Wohnadresse oder einer gewünschten Annahmestelle abzuholen oder auszuliefern.

(6) Huawei Community Teilnahme: Wir verarbeiten die Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID und die Teilnahme am Community Forum, wenn Sie an unserem Huawei Community Forum teilnehmen. Weitere Informationen wie wir Ihre Daten bearbeiten finden Sie auf in der Datenschutzerklärung der HUAWEI Community.

Aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeiten wir die folgenden Daten für die damit verbundenen Zwecke:

(1) Kundenanfragen: Wir verarbeiten die Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID und Kundenservice-Informationen, um Sie bei Ihren Fragen und Anliegen, Bestellungen, Rücksendungen, Fehlerbehebungen, FAQs und allen anderen Kundenanfragen zu unterstützen.

(2) Betrugsprävention und -überwachung, Überwachung sonstiger finanzieller Risiken (einschliesslich des ausserordentlichen Zahlungseinzugs, Rückerstattungen, Kontosperrungen usw.): Wir verarbeiten die Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID, Bestellinformationen, Zahlungsinformationen, Informationen über Rücksendungen und Geräteinformationen, um die Zahlungssicherheit zu gewährleisten, um Diebstahl, Betrug, finanzielle Sicherheitsrisiken und böswillige Netzwerkangriffe zu erkennen und zu verhindern.

(3) Geschäftsanalyse und -verbesserung: Wir verarbeiten Ihre Bestell-, Zahlungs- und Geräteinformationen, um unsere Services zu bewerten und zu verbessern, um die Bestandsverwaltung zu prognostizieren, für buchhalterische Analysen und zur Begleichung der Rechnungen unserer Lieferanten sowie zum besseren Erkennen Ihrer Interessen und Bedürfnisse, um noch bessere und geeignetere Produkte und Services anbieten zu können.

(4) Finanzanalyse und Abrechnung: Wir verarbeiten Ihre Bestellinformationen, Zahlungsinformationen, Versandinformationen und Lieferungsinformationen, um steuerliche Auswirkungen und Verpflichtungen zu analysieren und um die Abrechnung sowie Buchhaltung durchzuführen.

(5) Marketing-E-Mails: Sofern solche Dienste angeboten werden, können wir, wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren oder Services erhalten haben, diese E-Mail-Adresse zur direkten Werbung für ähnliche Waren oder Services von uns verwenden. Sie können dieser Nutzung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere Kosten als die Übertragungskosten nach den Basistarifen anfallen (z.B. durch Anklicken des in jeder Nachricht enthaltenen Abmelde-Links oder durch Nutzung einer der weiteren in Abschnitt 5: Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten genannten Möglichkeiten).

Auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeiten wir die folgenden Daten für die damit verbundenen Zwecke:

(1) Marketing: Mit Ihrer Zustimmung verarbeiten wir Ihre E-Mail und / oder Telefonnummer und Cookie-Daten für Marketingzwecke, darunter auch für Umfragen zur Kundenzufriedenheit. Weitere Einzelheiten über unsere Verwendung von Cookies finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmässigkeit der Verarbeitung, der Sie vor Ihrem Widerruf zugestimmt haben, beeinträchtigt wird. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in Abschnitt 5: Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten.

(2) Rückruf-Bitten: Wenn Sie uns bitten, Sie zu kontaktieren, dann erheben und verarbeiten wir mit Ihrer Zustimmung Ihren Namen, Titel, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail.

(3) Datenanalyse: Wir verwenden Analyse-Cookies, um zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Mit Ihrer Einwillingung verarbeiten wir Ihre Huawei-ID, Bestellunginformationen, Gerätedetails und Servicenutzungsinformationen, um Datenanalyse durchzuführen, Serviceverbesserungen vorzunehmen und aggregierte Gruppen zu erstellen. Weitere Details zur Verwendung von Cookies finden Sie in unseren Cookies Hinweisen.

Darüber hinaus können wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, einschliesslich steuerlicher und buchhalterischer Anforderungen, sowie zur Geltendmachung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte und / oder zur Verhinderung, Aufdeckung und Verfolgung potenzieller Betrugsversuche oder Cyber-Angriffe erforderlich ist.

Die Verarbeitung persönlicher Daten erfolgt daher auf der Grundlage und im Einklang mit Ihrer Zustimmung, aufgrund einer vertraglichen Grundlage, basierend auf einer gesetzlichen Verpflichtung oder aufgrund von unserem legitimen Interesse gemäss DSGVO, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a), Buchstabe b), Buchstabe c) und Buchstabe f) bzw. den entsprechenden schweizerischen Datenschutzbestimmungen.

3. Wie wir Ihre Daten weitergeben

(1) Weitergabe an Serviceanbieter: Wir arbeiten mit konzerninternen und externen Serviceanbietern zusammen, einschliesslich Zahlungsservices, Kundenservice-Agenturen und Reparaturunternehmen, um Ihnen beste und störungsfreie Services bereitzustellen. Diese haben nur insoweit Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, als dies zur Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen uns gegenüber erforderlich ist. Unsere Serviceanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt und sind vertraglich gebunden. Sie werden Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zwecke verarbeiten. Unser Kundenservice Anbieter ist in Kairo, Ägypten ansässig

(2) Weitergabe innerhalb des Huawei Konzerns: Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät in die Garantiezeit fällt, geben wir Ihre IMEI-Nummer und den Kaufbeleg an unsere chinesische Herstellerfirma Huawei Device Co., Ltd. weiter, die das Aktivierungsdatum Ihres Geräts erfasst. Wir werden auch nicht persönlich identifizierbare Informationen, wie z. B. Gerätemodell und defekte Teile, mit Huawei Device Co., Ltd. zum Zwecke der Ersatzteilvorausplanung und der Abrechnung mit dem Reparaturlieferanten weitergeben.

(3) Weitergabe an Dritte: Wir geben Ihre persönlichen Daten an Lager-, Liefer- und Logistikdienstleister weiter, um Geräte an Sie zu liefern oder von Ihnen abzuholen. Ihre Zahlungsdaten werden zwischen Ihrem Zahlungsanbieter, Banken und anderen Zahlungsinstituten oder Zahlungsdienstleistern ausgetauscht, um Ihre Zahlung durchzuführen.

(4) Rechtliche oder regulatorische Offenlegungen: Huawei kann Ihre persönlichen Daten weitergeben, um die Anforderungen der geltenden Gesetze und Vorschriften zu erfüllen, um auf Anfragen von Aufsichtsbehörden, Gerichten oder Regierungsbehörden zu antworten oder um unsere gesetzlichen Rechte geltend zu machen oder zu verteidigen.

(5) Unternehmensreorganisation: Ihre persönlichen Daten können auch im Rahmen von Fusionen, Übernahmen, dem Verkauf von Vermögenswerten (z. B. Serviceverträgen) oder dem Übergang von Dienstleistungen innerhalb des Huawei Konzerns oder an ein anderes Unternehmen weitergegeben werden.

Ihre persönlichen Daten werden in der Schweiz und in der EU (auf unseren Servern in Deutschland) gespeichert. Darüber hinaus erfüllt Huawei alle geltenden rechtlichen Bestimmungen, wenn persönliche Daten aus der EU in Länder ausserhalb des EWR übermittelt oder zugänglich gemacht werden. Wir werden geeignete und angemessene Schutzmassnahmen und Verträge anwenden, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, wenn für das jeweilige Land keine Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission bzw. eine analoge Entscheidung entsprechend dem schweizerischen Datenschutzgesetzvorliegt oder andere rechtliche Kriterien erfüllt sind. Wir schliessen insbesondere EU-Standardvertragsklauseln ab, wenn persönliche Daten aus der EU in Länder ausserhalb des EWR übermittelt werden, um sicherzustellen, dass ein gleichwertiges Datenschutzniveau für Ihre persönlichen Daten auch dann gewährleistet ist, wenn das Schweizer Datenschutzrecht bzw. EU-Datenschutzrecht nicht unmittelbar anwendbar ist. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln kann hier abgerufen werden oder kann bei unserem Service-Center angefordert werden.

4. Wie lange wir diese Daten speichern

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht länger speichern, als es für die Bereitstellung unserer Waren und Services und die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke erforderlich ist. Dies umfasst insbesondere die folgenden Aufbewahrungsfristen:

(1) Kontoinformationen der HUAWEI ID: Wir speichern die Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID, bis Sie sich abmelden, bis der Service eingestellt wird oder Ihr Konto aus einem anderen Grund gekündigt wird.

(2) Kontaktdetails: Wir speichern Ihre Kontaktdaten für 24 Monate ab dem Datum Ihres letzten Kontakts mit uns.

(3) Bestellinformationen: Wir speichern Ihre Bestelldaten für 10 Jahre ab dem Datum Ihrer Bestellung, um die Einhaltung der entsprechenden Gesetze und Vorschriften zu gewährleisten.

(4) Zahlungsinformationen: Wir speichern Ihre Zahlungsinformationen für 10 Jahre ab dem Datum Ihres Kaufs, um die Einhaltung der steuer- und finanzrechtlichen Gesetze und Vorschriften zu gewährleisten.

(5) Gerätedetails: Wir speichern Ihre Gerätedaten für 24 Monate ab dem Datum Ihres letzten Kontakts mit uns oder in Verbindung mit den Kontoinformationen Ihrer HUAWEI ID während Ihrer Registrierung.

(6) Informationen zum Kundenservice: Wir speichern Ihre Kundenservice-Informationen bis zu 24 Monate ab dem Datum Ihrer Anfrage, um Ihnen bei Ihren laufenden und aktuellen Anfragen behilflich sein zu können.

(7) Huawei Community: Beiträge, Kommentare, Likes, private Nachrichten und Abstimmungen in unserem Huawei Community Forum werden so lange gespeichert, bis Sie Ihr Huawei Community Konto schliessen oder den Beitrag anderweitig löschen oder zurückziehen.In Bezug auf jede der oben genannten Speicherfristen können Sie ausdrücklich eine frühere Löschung beantragen, indem Sie Ihre Widerspruchs- und Löschungsrechte gemäss Abschnitt 5 ausüben: Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten. Die Anfragen werden gemäss den geltenden gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet.

5. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten
Ihr Recht Beschreibung Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?
Recht auf Zugriff (Art. 15 DSGVO) Sie können eine Bestätigung anfordern, ob persönliche Daten über Sie verarbeitet werden oder nicht, und Sie können gegebenenfalls eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie verarbeiten, erhalten. (1) Bitte melden Sie sich an, gehen Sie zu Dein Konto / Kontoseite und klicken Sie dann auf Ihr Profilbild oder Ihren Benutzernamen im Benutzerbereich, um auf Ihre Kontoinformationen zuzugreifen.
Auf der Seite Dein Konto / Kontoseite können Sie auf Ihre Bestellinformationen, Adressinformationen und Forumsinformationen zugreifen. Sie können auf das Warenkorb-Symbol klicken, um auf Ihren Warenkorb zuzugreifen.
(2) Hier können Sie Ihre Rechte als Betroffener ausüben
Recht auf Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) Sie können bestimmte Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format erhalten. Wenn Sie eine digitale Kopie Ihrer persönlichen Daten erhalten möchten:
Hier können Sie Ihre Rechte als Betroffener ausüben
Recht auf Löschung („Recht, vergessen zu werden“) (Art. 17 DSGVO) Sie können Ihre Daten unter bestimmten Voraussetzungen löschen lassen. Hier können Sie Ihre Rechte als Betroffener ausüben
Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) Sie können Ihre ungenauen Daten korrigieren und unvollständige Daten vervollständigen lassen. (1) Bitte melden Sie sich an. Sie können in Dein Konto / Kontoseite auf Profil klicken, um Ihre Kontoinformationen zu bearbeiten. Sie können in Dein Konto / Kontoseite auf Adressen klicken, um die Empfängerinformationen zu ändern.
(2) Hier können Sie Ihre Rechte als Betroffener ausüben
Widerspruch gegen Werbe-E-Mails (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) Sie können dem Erhalt von Werbe-E-Mails für unsere eigenen ähnlichen Produkte widersprechen, die wir Ihnen zusenden, wenn wir Ihre E-Mail-Adresse von Ihnen im Zuge des Verkaufs einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben. Wenn Sie die elektronischen Mitteilungen abbestellen möchten, klicken Sie bitte in der E-Mail, die Sie erhalten, auf den Link zum Abbestellen des Abonnements.
Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für bestimmte Zwecke (wie z.B. Direktmarketing) widersprechen. Hier können Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Sie können die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter bestimmten Umständen einschränken. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten hierunter den folgenden Voraussetzungen zu beantragen:
•Die Richtigkeit Ihrer Daten wird von Ihnen bestritten, und wir benötigen eine Frist, um die Richtigkeit Ihrer Daten zu bestätigen.
•Ihre Daten werden gesetzwidrig verarbeitet, aber Sie möchten sie nicht löschen.
•Sie haben einen Rechtsanspruch, den Sie geltend machen, ausüben oder verteidigen möchten, und haben uns aufgefordert, Ihre Daten aufzubewahren, was wir sonst nicht tun würden.
•Für Ihre Anfrage zum Widerspruch steht derzeit unsere Bestätigung aus.

Ihre Rechte nach dem schweizerischen Datenschutzrecht bleiben bestehen.

Wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden möchten oder wenn Sie Fragen haben, wie Huawei Ihre persönlichen Daten verarbeitet, können Sie Ihre Anfrage hier stellen.

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden unter:

Adresse:

Huawei Technologies Switzerland AG
Waldeggstrasse 30,
3097 Liebefeld, Bern
Schweiz
Sie haben auch das Recht, sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde zu beschweren.

6. Aktualisierungen dieser Erklärung

Wenn wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir Sie im Voraus über alle wesentlichen Änderungen, die sich auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auswirken, informieren, indem wir Ihnen eine E-Mail schicken oder Sie anderweitig direkt benachrichtigen.

Die jeweils aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung steht Ihnen hier zur Verfügung. Sie können das oben angegebene „Datum des Inkrafttretens“ prüfen, um zu sehen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde.

WICHTIG: Diese Datenschutzerklärung ist nur für diese Website gültig. Für unsere datenschutzrechtlichen Verpflichtungen in Bezug auf andere Produkte und Dienste lesen Sie bitte die entsprechende Datenschutzerklärung dieser Produkte und Dienste. Wenn Sie mehr über die Datenschutzverpflichtungen von Huawei im Allgemeinen erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere globale Datenschutzrichtlinie

Cookie Einstellungen