Was kann ich tun, wenn sich ein Virus auf meinem Telefon befindet?

Zugehöriges Produkt: Tablet,Smartphone
Zugehöriges Produkt:
Bitte wähle ein Suchergebnis aus
Kein Suchergebnis gefunden, bitte hier wählen
Was kann ich tun, wenn sich ein Virus auf meinem Telefon befindet?

Problem:

  • Das Telefon sendet automatisch SMS-Nachrichten und tätigt Anrufe und der Datenverbrauch ist dabei sehr hoch.
  • Das Telefon lädt automatisch Schadsoftware herunter und installiert diese und lädt private Informationen des Nutzers hoch.
  • Eine große Zahl von Pop-Up-Werbeanzeigen, die nicht geschlossen werden können, wird beim Verwenden der App angezeigt.
  • Es kommt zum unerklärlichen Verlust von Telefondaten und Dokumenten.
  • Es fallen unerklärliche monatliche Gebühren an.

Ursache:

  • Wenn Sie eine App von einer nicht autorisierten Quelle herunterladen und installieren, kann das Installationspaket Schadsoftware enthalten. Wenn Sie ein solches Paket installieren, wird Ihr Mobiltelefon mit einem Virus infiziert.
  • Wenn Sie auf bestimmte unsichere Links zugreifen, kann Ihr Telefon im Hintergrund automatisch Schadsoftware herunterladen und installieren.
  • Wenn Sie Ihr Telefon gerootet haben, wird die Sicherheit des Systems beeinträchtigt und Ihr Telefon wird hierfür anfällig.

Lösung:

Durch das Wiederherstellen der Werkseinstellungen Ihres Telefons werden bestimmte Daten aus Ihrem Gerätespeicher gelöscht – darunter Ihre Kontodaten und Systemeinstellungen sowie installierte Apps und die zugehörigen App-Daten. Sichern Sie im Vorfeld Ihre wichtigen Daten, um deren Verlust zu verhindern.

  • Sie können die Virenbibliothek des Telefonmanagers auf die neueste Version aktualisieren, um die zuletzt entwickelten Viren effektiv zu scannen und zu beseitigen.

    Nutzen Sie die folgenden Verfahren, um die Virenbibliothek zu aktualisieren: Öffnen Sie Telefon​manager und tippen Sie auf Virenscan. Tippen Sie dann auf das Symbol in der oberen rechten Ecke und tippen Sie auf Manuelle Aktualisierung in VIRENDATENBANK.

    Es wird empfohlen, dass Sie sowohl Automatische Aktualisierung als auch Nur über WLAN aktualisieren aktivieren, um die Virenbibliothek zur Verbesserung Ihrer Systemsicherheit umgehend zu aktualisieren.

  • Wenn Sie das Virusproblem nicht mithilfe einer der oben genannten Methoden beheben können, können Sie es damit versuchen, die Werkseinstellungen Ihres Telefons wiederherzustellen.

    Schritte zum Wiederherstellen der Werkseinstellungen Ihres Telefons:

    EMUI 4.X und EMUI 5.X: Ein​stellungen > Erweiterte Einstellungen > Sichern & Zurücksetzen > Werkseinstellungen wiederherstellen.

    EMUI 8.X: Ein​stellungen > System > Zurücksetzen > Werkseinstellungen wiederherstellen.

Wenn das Problem nach dem Wiederherstellen der Werkseinstellungen weiterhin besteht, hat der Virus auch Ihre Systemdatei erfasst. In diesem Fall bringen Sie Ihr Gerät mit dem Kaufbeleg in ein autorisiertes Huawei-Kundendienst-Center, um das Problem beheben zu lassen.

Tipps:

  • Um für Sicherheit zu sorgen, wird empfohlen, dass Sie nur Apps aus AppGallery oder dem Google Play Store herunterladen und es vermeiden, auf unbekannte Links zu klicken.
  • Melden Sie die Web-Links, die den Virus verursacht haben, der After-Sales-Service-Hotline von Huawei. Websites dieser Art werden dann zu unserem Telefonmanager hinzugefügt, der im Hintergrund eine Überwachung durchführt. Auf diese Weise sendet der Browser beim nächsten Mal, wenn Sie oder andere Benutzer versuchen, auf die Website zuzugreifen, eine Meldung, um die Nutzer vor den Risiken zu warnen.

War dieser Beitrag hilfreich?
Danke für deine Unterstützung