Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen, empfehlen wir Ihnen immer die neueste Browserversion zu verwenden.

Beliebte Ergebnisse

    Vorgeschlagene Ergebnisse

      Mehr Suchbegriffe eingeben

      Top-Suchvorgänge

        Beliebt

          Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien durch Huawei

          Huawei Technologies Deutschland GmbH, ein in Deutschland eingetragenes Huawei-Unternehmen, das im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter der Handelsregisternummer HRB 72992 eingetragen ist und seinen Sitz in Hansaallee 205, 40549 Düsseldorf hat (nachfolgend „Huawei“, „wir“, „uns“ oder „unser“ genannt), verwendet auf dieser Website Cookies und ähnliche Technologien, wie nachfolgend erläutert.

          Was sind Cookies und ähnliche Technologien?

          Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf einem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird. Der Inhalt eines Cookies kann nur von dem Server abgerufen und gelesen werden, der das Cookie erstellt hat. Cookies sind einzigartig für den Browser oder die mobile Anwendung, die Sie verwenden. Der Text in einem Cookie besteht häufig aus Identifikatoren, Site-Namen und einigen Zahlen und Zeichen.

          Ähnlich wie Cookies speichern lokale freigegebene Objekte (auch als „Flash-Cookies“ bezeichnet) und lokale Speicher mit HTML 5 die Informationen auf Ihrem Gerät und können einige Informationen über Ihre Aktivitäten und Einstellungen aufzeichnen.

          Huawei verwendet auf dieser Website die folgenden Arten von Cookies:

          Unverzichtbare Cookies

          Was sind unverzichtbare Cookies und kann ich diese ablehnen?

          Diese Cookies sind für die Funktion der Website notwendig. Ihre Deaktivierung schränkt die Nutzung der Website ein. Diese Cookies werden in der Regel nur als Reaktion auf bestimmte Aktionen gesetzt, die Sie auf der Website durchführen, wie z.B. das Ausfüllen von Formularen oder die Einstellung Ihrer Cookie-Präferenzen. Wir verwenden diese Cookies, da wir der Meinung sind, dass es sowohl in unserem als auch in Ihrem Interesse liegt, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er diese Cookies blockiert oder Sie darauf aufmerksam macht. Einige Teile der Website funktionieren nicht ohne diese Cookies. Um zu erfahren, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass er diese Cookies blockiert oder Sie über ihr Vorhandensein informiert, navigieren Sie zu Internet Explorer > Google Chrome > Mozilla Firefox > Safari > Opera.

          Warum verwenden wir unverzichtbare Cookies?

          In der Regel verwenden wir diese Cookies, um eine bestimmte Funktion auf der Website auszuführen, z.B. um Suchergebnisse zu speichern, wenn Sie eine interne Suche durchführen. Wenn Sie also die Suchergebnislinks anklicken, können Sie zu den gespeicherten Suchergebnissen zurückkehren. Darüber hinaus ermöglichen diese Cookies die Speicherung von Surfaufzeichnungen, sodass kürzlich angesehene Artikel auf unseren Produktseiten angezeigt werden können.

          Welche Daten werden durch unverzichtbare Cookies erhoben und verwendet?

          Unverzichtbare Cookies können einen ID-Code enthalten, der es der Website ermöglicht, Sie jedes Mal als individuellen Besucher von allen anderen Besuchern der Website zu unterscheiden. Diese Art von eindeutigem ID-Code wird zum Aufrechterhalten einer Serversitzung verwendet, um von Ihnen angeforderte Funktionen, wie z. B. die interne Suche, zu aktivieren.

          Wie lange speichern wir diese Daten?

          Unverzichtbare Cookies sind in der Regel Sitzungs-Cookies und speichern Daten nur für die Dauer Ihres Besuchs auf der Website.

          Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

          Wir nutzen externe Website-Infrastrukturanbieter, die uns bei der Erstellung und Verwaltung unserer Website unterstützen. Die Cookie-Daten werden sicher auf den Servern dieser Anbieter gespeichert. Unsere Website-Infrastrukturanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verarbeiten.

          Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung?

          Wir verarbeiten die über die unverzichtbaren Cookies erhaltenen persönlichen Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 (f) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Verbindung mit § 12 Abs. 1 und § 15 Abs. 1 des deutschen Telemediengesetzes (TMG) eine einwandfrei funktionierende Website zur Verfügung zu stellen.

          Funktionale Cookies

          Was sind funktionale Cookies und kann ich diese ablehnen?

          Diese Cookies ermöglichen erweiterte Funktionen und Personalisierung, wie z.B. Videowiedergabe und Live-Chats. Sie können von uns oder einem Drittanbieter festgelegt werden, dessen Dienste wir auf unserer Website hinzugefügt haben, z.B. Live-Chat-Funktionen für den Kundenservice. Diese Cookies ähneln den unverzichtbaren Cookies, da die zusätzlichen Funktionen ohne sie nicht ausgeführt werden können. Wir verwenden diese Cookies, da wir der Meinung sind, dass es sowohl in unserem als auch in Ihrem Interesse liegt, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert.

          Diese Cookies werden auf Ihrem Gerät nur dann gesetzt, wenn Sie ihnen bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website zugestimmt haben. Sie können funktionale Cookies später jederzeit ablehnen, indem Sie Ihre Cookie Einstellungen ändern. Dies kann jedoch Ihre Erfahrung bei der Nutzung unserer Website beeinträchtigen.

          Warum verwenden wir funktionale Cookies?

          In der Regel verwenden wir diese Cookies, damit bestimmte Funktionen auf der Website ausgeführt werden können. Beispielsweise erinnert sich ein Cookie in unserer Kundenservice-Live-Chat-Funktion an wiederkehrende Benutzer, sodass Sie Ihren Live-Chat bei einem erneuten Besuch wieder aufnehmen und fortsetzen können.

          Welche Daten erfassen und verwenden funktionale Cookies?

          Funktionale Cookies erfassen und speichern eine eindeutige ID, die mit den gespeicherten Profildaten verknüpft ist. Die Art der gespeicherten zugehörigen Profildaten hängt von den Funktionen ab, die das Cookie unterstützt. Im obigen Live-Chat-Beispiel würde die eindeutige ID beispielsweise mit den früheren Chat-Datensätzen des Kundenservice verknüpft.

          Wie lange speichern wir diese Daten?

          Die Aufbewahrungsfrist von funktionalen Cookies variiert zwischen 24 Stunden und 13 Monaten, je nachdem, welche Funktionalität das Cookie unterstützt. Wenn das Cookie beispielsweise für die Unterstützung der Videowiedergabe bestimmt ist, müssen die Cookie-Daten nicht mehr gespeichert werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beendet haben. Wenn aber das Cookie unsere Kunden-Live-Chat-Funktion unterstützt, dann werden die Daten länger gespeichert, um sich bei allen nachfolgenden Besuchen an Sie zu erinnern.

          Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen für die von uns verwendeten funktionalen Cookies sind wie folgt:

          Vollständige Übersicht der eingesetzten Cookies.

          Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

          (1) Anbieter von Website-Infrastrukturen: Wir nutzen externe Website-Infrastrukturanbieter, die uns bei der Erstellung und Verwaltung unserer Website unterstützen. Die Cookie-Daten werden sicher auf den Servern dieser Anbieter gespeichert. Unsere Website-Infrastrukturanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verarbeiten.
          (2) Serviceanbieter: Darüber hinaus haben Drittanbieter, die Dienste für uns auf unserer Website bereitstellen, Zugriff auf die mit Ihrer Cookie-ID verknüpften Daten, z.B. hat unser Kundenservice-Live-Chat-Anbieter Zugriff auf die mit Ihrer Cookie-ID verknüpften Live-Chat-Datensätze, sodass er Ihre früheren Anfragen einsehen kann. Unsere Serviceanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verwenden.

          Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung?

          Wir verarbeiten die über funktionale Cookies erhaltenen persönlichen Daten ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 (a) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Verbindung mit § 12 Abs. 1 und § 15 Abs. 3 des deutschen Telemediengesetzes (TMG).

          Analyse-Cookies

          Was sind Analyse-Cookies und kann ich diese ablehnen?

          Diese Cookies, auch bekannt als „Leistungs-Cookies“, „Mess-Cookies“ oder „statistische Cookies“, ermöglichen uns, Besuche und die Besucherherkunft zu erfassen, sodass wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu erkennen, welche Seiten am meisten und am wenigsten beliebt sind und wie sich die Besucher auf der Website bewegen. Wir verwenden externe Analyseprogramme wie Google Analytics und Adobe Analytics, um Einblicke zu diesen Website-Besuchern zu erhalten.

          Wir verwenden diese Cookies, um zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, z.B. um festzustellen, ob Benutzer weniger Zeit auf bestimmten Seiten verbringen oder Probleme haben. Sie können die Verwendung von Analyse-Cookies jederzeit ablehnen, indem Sie Ihre Cookie Einstellungen ändern.

          Warum verwenden wir Analyse-Cookies?

          Wir verwenden Analyse-Cookies, um Messungen und Analysen zu ermöglichen. Diese Cookies ermöglichen es uns zum Beispiel, Folgendes zu verstehen:

          -Welche Websites haben Personen besucht, bevor sie unsere Website aufrufen. Kommt ein Besucher zum Beispiel direkt auf unsere Website oder hat er in einer Suchmaschine, einer Online-Werbung oder einem Social-Media-Beitrag auf einen Link geklickt.
          -Welches sind die am meisten und am wenigsten populären Seiten auf unserer Website, wie lange verbringen Besucher auf jeder Seite und jedem Teil der Seite, welche Links und Buttons klicken sie an.
          -Informationen über das Gerät, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen, z.B. Gerätemarke und -modell, welchen Browser oder welches Betriebssystem Sie verwenden.
          -Demografische Informationen über Besucher unserer Website, z.B. Statistiken darüber, wie viel Prozent unserer Webbesucher männlich oder weiblich sind, ihre Altersgruppe und ihre Interessen, wie z.B. Fotografie und Technologie.

          Welche Daten erheben und verwenden Analyse-Cookies?

          Die Cookies selbst zeichnen normalerweise nur einen ID-Code auf. Dieser ID-Code verweist jedoch auf die Analyseserver von Google, sodass Google ein Profil erstellen kann, wie Sie die Website browsen. Durch das Auslesen des Cookies werden auch Browserdetails verarbeitet, darunter technische Details des Geräts, das für den Zugriff auf die Website verwendet wird, sowie dessen Standort.

          Huawei sammelt keine persönlichen Daten durch statistische Cookies. Wir erhalten nur aggregierte Daten über unsere Website-Besucher im Allgemeinen. Google verarbeitet jedoch Ihre persönlichen Daten, um uns diese aggregierten Statistiken zur Verfügung zu stellen. Da viele andere Websites auch Google Analytics verwenden, verfügt Google nicht nur über ein Profil, wie Sie unsere Website nutzen, sondern auch über viele andere Websites, die ebenfalls Google Analytics verwenden. Google kann auch Ihre Cookie-Informationen mit Ihren Kontoinformationen verknüpfen, wenn Sie während des Surfens in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, sodass ein noch detaillierteres Profil über Sie erstellt werden kann. Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre persönlichen Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzhinweis.

          Wie lange speichern wir diese Daten?

          Abhängig vom Zweck des Cookies variiert die Aufbewahrungsfrist für die Speicherung von Analyse-Cookies zwischen 24 Stunden und 24 Monaten. Einige Cookies speichern beispielsweise Informationen nur für 24 Stunden, um Sie als eindeutigen Besucher der Website an diesem Tag zu speichern. Andere Speicherzeiträume können bis zu 24 Monate betragen. Zum Beispiel könnten wir zwei Versionen derselben Webseite veröffentlichen, um zu sehen, welche besser funktioniert und beliebter ist. Ein Cookie merkt sich dann, ob Sie die Version a oder die Version b der Seite besucht haben, und stellt sicher, dass Sie bei späteren erneuten Besuchen dieselbe Version sehen. Damit erhalten wir klare Datenergebnisse zu diesen a/b-Testversionen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen für die von uns verwendeten Analyse-Cookies sind wie folgt:

          Vollständige Übersicht der eingesetzten Cookies.

          Geben wir irgendwelche Daten an Dritte weiter?

          (1) Anbieter von Website-Infrastrukturen: (1)Wir nutzen externe Website-Infrastrukturanbieter, die uns bei der Erstellung und Verwaltung unserer Website unterstützen. Die Cookie-Daten werden sicher auf den Servern dieser Anbieter gespeichert. Unsere Website-Infrastrukturanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verarbeiten.
          (2) Anbieter von Analyse-Cookies: Wir nutzen Google Analytics. Google setzt die statistischen Cookies und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Weitere Informationen darüber, wie Google deine personenbezogenen Daten verarbeitet, findest du in den Datenschutzbestimmungen von Google. Google ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.
          (3) Serviceanbieter: Darüber hinaus haben Drittanbieter, die Dienste für uns bereitstellen, Zugriff auf die Daten, die mit Ihrer Cookie-ID verknüpft sind. Wir verwenden externe Medienagenturen, um unsere Cookies zu verwalten. Unsere Serviceanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verwenden.

          Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung?

          Wir verarbeiten die über Analyse-Cookies erhaltenen persönlichen Daten ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 (a) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Verbindung mit § 12 Abs. 1 und § 15 Abs. 3 des deutschen Telemediengesetzes (TMG).


          Werbe-Cookies

          Was sind Werbe-Cookies und kann ich diese ablehnen?

          Wir verwenden Werbe-Cookies, um Informationen über Ihre Online-Aktivitäten und -Interessen zu sammeln und Ihnen Werbung zur Verfügung zu stellen, die am besten zu Ihrem Profil und Ihren Interessen passt. Diese Cookies werden über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt. Sie werden verwendet, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und relevante Anzeigen auf anderen Websites zu schalten. Wir verwenden auch Social-Media-Cookies, die mit „Gefällt mir“-Buttons und „Teilen“-Buttons in sozialen Netzwerken verknüpft sind.

          Wir verwenden diese Cookies, um Ihnen relevante Anzeigen anzuzeigen, um zu vermeiden, dass Ihnen irrelevante Anzeigen angezeigt werden, um zu verhindern, dass Ihnen dieselbe Anzeige wiederholt angezeigt wird, und um Ihnen zu ermöglichen, unsere Inhalte auf Social Media mit „Gefällt mir“ und „Teilen“ zu kennzeichnen. Diese Cookies werden auf Ihrem Gerät nur dann gesetzt, wenn Sie ihnen bei Ihrem ersten Besuch unserer Website zugestimmt haben. Sie können Werbe-Cookies später jederzeit ablehnen, indem Sie Ihre Cookie Einstellungen ändern.

          Warum verwenden wir Werbe-Cookies?

          Wir verwenden Werbe-Cookies, um ein Bild Ihres Surfverhaltens zu erstellen, sodass wir unsere Anzeigen entweder anzeigen oder unterdrücken können, je nachdem, welche für Sie am relevantesten sind. Wir verwenden Social-Media-Cookies, damit Sie unsere Inhalte mit „Gefällt mir“ und „Teilen“ kennzeichnen und mit der Marke Huawei auf Social Media kommunizieren können.

          Welche Daten erfassen und verwenden Werbe-Cookies?

          Werbe-Cookies speichern eindeutige IDs, die mit einem Profil auf den Servern unserer Werbepartner verknüpft sind. Diese Profile zeichnen Ihr Surfverhalten und die mit Ihren Surfinformationen verknüpften Aktionen auf, wie z.B. Aktionen, die Sie auf der Website durchführen (angeklickte Links oder angeklickte Schaltflächen) sowie technische Spezifikationen über Ihr Gerät und Ihren Standort (basierend auf Ihrer IP-Adresse). Die Werbe-Cookies von Google können auch mit der Google ID verknüpft werden, wenn Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website bei Ihrem Konto angemeldet sind, sodass ein detailliertes Profil über Sie erstellt werden kann.

          Da viele andere Websites auch Werbe-Cookies verwenden, haben Werbepartner nicht nur ein Profil darüber, wie Sie unsere Website nutzen, sondern auch wie Sie andere Websites nutzen. Auf diese Weise können Werbetreibende ein sehr detailliertes Profil über Sie erstellen, einschließlich Alter, Geschlecht, Interessen, Sprache, Engagement, Netzwerk und Browser.

          Social-Media-Cookies erfassen Ihre IP-Adresse und Ihren Browser-Fingerabdruck und senden ihn an die Social-Media-Website zurück, die das Cookie eingebettet hat. Auf diese Weise kann die Social-Media-Site erkennen, dass Sie unsere Seite besucht haben. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dieser Social-Media-Site haben.

          Wie lange speichern wir diese Daten?

          Die Aufbewahrungsfrist von Werbe-Cookies variiert in der Regel zwischen 30 Tagen und 9 Monaten, abhängig von der Dauer unserer spezifischen Werbekampagnen (z.B. für ein bestimmtes Gewinnspiel, das wir gerade durchführen, oder für eine längere Kampagne zur Bewerbung eines unserer Geräte). Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen für die von uns verwendeten Werbe-Cookies sind wie folgt:

          Vollständige Übersicht der eingesetzten Cookies.

          Geben wir irgendwelche Daten an Dritte weiter?

          (1) Anbieter von Website-Infrastrukturen: Wir nutzen externe Website-Infrastrukturanbieter, die uns bei der Erstellung und Verwaltung unserer Website unterstützen. Die Cookie-Daten werden sicher auf den Servern dieser Anbieter gespeichert. Unsere Website-Infrastrukturanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verarbeiten.
          (2) Werbe-Cookie-Einrichter: Wir verwenden Werbe-Cookies, die von einer Reihe von Drittanbietern gesetzt werden, darunter: Google, Facebook, Twitter, LinkedIn und Amazon. Huawei ist ein gemeinsamer Datenverantwortlicher mit den oben genannten Unternehmen, da wir uns bereit erklärt haben, deren Cookies auf unserer Website zu implementieren, damit diese Dritten Daten über Sie sammeln können, wenn Sie unsere Website besuchen. Um wesentliche Bestimmungen der Vereinbarung zwischen uns und den genannten Unternehmen zu erfahren, wenden Sie sich bitte an uns über die im Kapitel „Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten“ angegebene Kontaktadresse. Um mehr darüber zu erfahren, wie diese Unternehmen Ihre persönlichen Daten verarbeiten, lesen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen. Google, Facebook, Twitter, LinkedIn und Amazon sind zertifizierte Unternehmen nach dem EU-US Privacy Shield.
          (3) Serviceanbieter: Darüber hinaus haben Drittanbieter, die Dienste für uns bereitstellen, Zugriff auf die Daten, die mit Ihrer Cookie-ID verknüpft sind. Wir verwenden externe Medienagenturen, Werbebörsen und Werbenetzwerke, um unsere Cookies zu verwalten. Unsere Serviceanbieter wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Anweisungen gebunden und werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verwenden.

          Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung?

          Wir verarbeiten die über Werbe-Cookies erhaltenen persönlichen Daten ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 (a) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Verbindung mit § 12 Abs. 1 und § 15 Abs. 3 des deutschen Telemediengesetzes (TMG). Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen

          Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Nutzung, Änderung oder Verlust zu schützen, auch durch den Einsatz kryptographischer Technologien zur Gewährleistung der Vertraulichkeit von Daten.

          Huawei erfüllt die geltenden gesetzlichen Anforderungen zum Schutz personenbezogener Daten aus der EU, die außerhalb des EWR übermittelt werden. Für die Weitergabe von persönlichen Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe haben wir uns verpflichtet, EU-Standardvertragsklauseln ein gleichwertiges Datenschutzniveau für Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten, auch wenn das EU-Datenschutzrecht nicht unmittelbar anwendbar ist. Zur Weitergabe von persönlichen Daten an Drittanbieter und Partner schließen wir EU-Standardvertragsklauseln ab, es sei denn, der Dritte hat sich selbst gegenüber dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

          Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

          Zur Ausübung der Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch oder Übertragbarkeit in Bezug auf Ihre Daten, zur Kontaktaufnahme mit unserem Datenschutzbeauftragten (DSB) oder wenn Sie eine Beschwerde oder Frage an Huawei zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie Ihre Anfrage hier stellen.

          Um Ihre Rechte gegenüber den oben im Abschnitt „Geben wir irgendwelche Daten an Dritte weiter?“ aufgeführten Dritten geltend zu machen, wenden Sie sich bitte direkt an diese Dritten.

          Sie haben auch das Recht, sich bei Ihrer regionalen Datenschutzbehörde oder dem Datenschutzbeauftragten von Nordrhein-Westfalen, wo wir ansässig sind, zu beschweren.

          Sie können sich auch an Ihre Datenschutzbehörde oder den Datenschutzbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen (in dem die Huawei Technologies Deutschland GmbH ihren Sitz hat) wenden:

          Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
          Kavalleriestr. 2-4
          40213 Düsseldorf
          Telefon: 0211 / 38424-0
          Fax: 0211 / 38424-10
          E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

          Cookie Einstellungen